Krankschreibung wegen Hitze?

6 Antworten

Ein Arzt sollte dich untersuchen, was mit dir los ist. Vielleicht kann man etwas dagegen tun?

Würde ja. Aber wenn das dein Normalzustand ist dann wäre es wohl sinnvoller zu schauen woran es liegt und das gegebenenfalls zu beheben oder dir langfristig eine Lösung zu überlegen.

Das Wetter ist zum Glück noch keine Krankheit, sicher geht es vielen Leuten so.

Es spricht auch niemand von Krankheit, sondern von Symptomatiken die so einschränkend sein können dass man damit nicht arbeitsfähig ist.

@Kabisa

Wir reden von krank schreiben.
Natürlich findet man auch Ärzte, die Urlaub verschreiben.


@odine

Wenn man nicht arbeitsfähig ist ist man krank, das geht nicht automatisch mit "Krankheit" einher.

@Kabisa

Wenn bei mir (gesunde und nicht durch Vorerkrankungen belastete) Angestellt oder Arbeiter beschäftigt wären, die sich auf Grund des Wetters, weil es ja so heiß ist, arbeitsunfähig schreiben lassen würden, und die anderen Mitarbeiter deren Arbeit mitmachen dürften, wären diese sicher nicht lange in Lohn und Brot.

@odine

Das kann ja gut sein, aber das war ja nicht die Frage.

(gesunde und nicht durch Vorerkrankungen belastete)

das kannst du halt nie wissen.

Das muss wohl der Arzt entscheiden.

Einfache Regel: Tust du was aktiv dagegen, d.h. arbeitest du daran, dass dein Kreislauf stabiler wird, bust du in Behandlung oder dergleichen? Wenn nicht, kannst du arbeiten - so schlimm ist es dann wohl nicht.

Ich würde mich an deiner Stelle mehr um deine Gesundheit kümmern als um eine Krankschreibung!

Nein, ich habe nähmlich auch keine Lust zu arbeiten

@KnifeKnight

Tja, wir haben alle oft mal keine Lust aber da musst du durch! Tolle Einstellung 🙄 dich mögen deine Kollegen sicher gern....

@KnifeKnight

Du bist offensichtlich zum Provozieren hier unterwegs, Troll!

@KnifeKnight

Das ist aber keine Krankheit !!

Was möchtest Du wissen?