Kann ich die Krankschreibung (AU) durch ein Telefonat verlängern und abholen lassen, ohne persönlich beim Arzt vorstellig zu werden?

4 Antworten

Krankschreibung (AU) durch Telefonat verlängern

Nein! Wenn Du heute schon weißt, daß Du morgen nicht arbeiten kannst, dann gehe zum Arzt, spätestens morgen Früh.

Und wann muss ich meinen ausbildungsbetrieb von meiner anhaltenden Krankheit in Kenntnis setzten?

Selbstverständlich unverzüglich.

Kommt auf den Arzt an .. Mein Hausarzt macht das, gibt welche die jedoch das persönliche Erscheinen vorraussetzen.

Ist nicht wirklich erlaubt, aber so mancher Arzt macht es. Frag einfach.

Kommt auf Arzt und auf den Grund der Krankschreibung an.

Diagnostiziert wurde ein Virus, äußert sich durch erkältungserscheinungen

@LordJoko

Dann eher nicht. Aber wenn es dem Arzt bekannt ist, um welchem Art des Virus es sich handelt UND er nur stückweise die Dauer der Genesung schreiben darf UND er keine Lust hat noch mehr Kranken/Infizierte in seine Praxis zu bekommen, könnte man es hin bekommen. Nach ein gewisse Zeit, das heisst die maximale Dauer wo er Dich krankschrieben darf, kommt er nicht herum dich ins Krankenhaus zu schicken.

Wenn er nicht genau weißt was für ein Virus es ist, musst er Dich sowieso irgendwann ins Krankenhaus schicken.

@fernandoHuart

Ich glaube, ich frage morgen am besten mal nach 

@LordJoko

Tue das. Telefondiagnose sind echt selten. ;-) <---

@fernandoHuart

Ja aber er muss ja ansich keine neue Diagnose stellen, sondern einfach nur eine Verlängerung aussprechen. Mein Krankheitsbild ist ihm ja bekannt 

Kenne die Praxis aber auch recht gut (entfernte Verwandtschaft), weshalb ich glaube dass dies eigentlich kein Problem ist

Was möchtest Du wissen?