Krank und trotzdem zur Schule?

5 Antworten

kommt jetzt bisschen spät aber will trotzem das dazu sagen. also ich sprech aus erfahrung den ich darf von meinen eltern aus nicht zuhause bleiben wenn ich krank bin und da ich nochnicht volljährig bin müssten die das.. jede arbeit bei der ich krank war hab ich verhauen weil konzentrieren geht da nicht , meine beste note so war ne 4 selnst in meinen besten fächern wo ich eigentlich 2er schreiben.. bei sowas müsst ihr zuhause bleiben wenn ich dürft, und natürlich zum arzt gehen !

wenn Du so krank bist, dann geh zum Arzt und bleib im Bett. Frag nach, ob Du die Arbeiten nachholen kannst

Du kannst einfach nur zur der stunde kommen wo die arbeit geschrieben wird.

Zum Arzt gehen und zu Hause bleiben, denn krank wirst du bei den Arbeiten kaum 100 Prozent geben können und könntest darum die Arbeiten verhauen.

So bekommst du einen Nachschreibetermin und kannst deine Arbeiten, wenn du gesund bist, in Ruhe nachschreiben.

ich würde zu hause bleiben. und dann eben zum arzt. aber es gibt eine alternative: du kannst ja die arbeiten schreiben und danach zum arzt gehen. wenn du eh schon vorbereitet bist... (allerdings: wenn man krank ist, dann kann man nicht alles geben, d.h. überlege gut...)außerdem freut sich jeder lehrer wenn er sieht: aha, der xyx ist zwar krank, kommt aber extra für den test in die schule.

Was möchtest Du wissen?