Krafttraining zum Ausgleich für Tischtennis?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

klimmzüge, liegestützen, crunches, supermans, kniebeugen, rumänisches kreuzheben mit 1,2 wasserflaschen, schulterdrücken mit Wasserflaschen. Curls, Überkopftrizepsdrücken

schau dir die ausführungen auf ytube an

Hier in der Nähe gibt es einen Spielplatz wo daneben zwei so ne Art Klettergerüst für Erwachsene hat. Da kann man halt quasi Balance trainieren, Griffkraft, Klettern, etc. Vielleicht gibts ja sowas bei euch auch...

Ansonsten versuche ich als Ausgleich (ich spiele auch seit 7 Jahren Tischtennis) Fahrrad zu fahren. Ich baue das in den Alltag ein, also anstatt zu laufen oder so fahre ich auch mal kleinere Strecken mit dem Fahrrad, finde ich auch als gutes Training

Ansonsten kannst du auch den Ball & Schläger integrieren und zum Beispiel Kniebeugen oder sowas machen während du den Ball aufm Schläger balancierst

Schau mal auf YouTube, da gibts gute Videos zum Ausgleichstraining

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen, wenn du noch fragen hast, melde dich:)

Was möchtest Du wissen?