Krämpfe in den Füßen nachts?

4 Antworten

Das kommt weder vom Träumen noch vom Schlafen ohne Strümpfe. Nächtliche Krämpfe sind ein Hinweis auf Magnesiummangel, nimm mal die nächste Zeit jeden Abend eine Magnesiumtablette 400 mg, ich könnte wetten, dass die Krämpfe dann aufhören. lg Lilo

Danke dir die habe ich sogar daheim ;) Danke

Mach erst mal eine 6 wöchige Magnesium Kur nach Anweisung deines Apothekers.

Wenn das jedoch später wiederkommt, wirst du das dauerhaft nehmen müssen; da bist du nicht die Einzigste (tröst)

Ich tippe auch auf ein Mangel auf Magnesium. Sehr gut hilft Magnetrans. Das sind kleine Umschläge mit Magnesiumpulver, den man schnell schlucken kann. Diese Krämpfe können sehr schwerhaft sein. Versuch so bald wie möglich Magnesium zu nehmen.

Magnesiummangel könnte es auch sein

Danke

Was möchtest Du wissen?