Kosten Chefarztbehandlung?

5 Antworten

Wenn Du auch im Krankenhaus entsprechend kundgetan hast, daß Du Chefarztbehandlung nicht explizit wünschst, können Dir die Operationskosten durch den Chefarsz nicht gesondert in Rechnung gestellt werden. Der Chefarzt operiert auch Kassenpatienten ohne von de Kassen besonders vergütet zu werden. Das gehört im Übrigen auch in seinen Aufgabenbereich.

Habe die entsprechende Einverständniserklärung unterschrieben, weil ich vom Chefarzt operiert werden wollte. Werde daher wohl, wie ich aus einer anderen Antwort entnommen habe, die Kosten tragen müssen. Aber vielen Dank für die schnelle Antwort!

Deine KK wird das übernehmen was dieser Arzt für notwendig erklärt hat. Und wenn nur der Chefarzt diese OP ausführen konnte - dann auch dessen Kosten.

Oder Du musst hier alle Fakten darlegen, damit man besser darauf eingehen kann.

.... wieso denn teurer?

Die Kosten sind doch mit der Pauschale abgegolten, egal wer operiert und wie lange du dort bleiben musstest. Egal ob Intensiv oder 5-Bett-Zimmer.

Was deine private Versicherung genau deckt, wissen wir nicht. Da solltest du dich bei denen informieren

Das musst Du mit der Krankenkasse klären.

Was möchtest Du wissen?