Kopfweh beim bücken?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

tippe auch auf Stirnhöhlenvereiterung, Die Stirnhöhlenvereiterung äußert sich symptomatisch in Kopfschmerzen mit Druckgefühl oder einem bohrenden Schmerz, die im Bereich der Stirn auftreten. Im Bereich der Stirnhöhle lässt sich ein Klopfschmerz auslösen. Beim Aufstehen, nach vorn beugen, festem Auftreten oder Bücken, Schnäuzen oder heftigem Husten verstärken sich Schmerz oder Druckgefühl. Es kann Schnupfen mit eitrigem Nasensekret auftreten, Fieber, Abgeschlagenheit, Sehstörungen oder auch starker Husten. Teilweise kommt es auch zu sichtbaren Schwellungen im Bereich der Entzündung oder vermehrtes Nasenbluten. quelle und schau hier >> http://www.eurogrube.de/gesundheit-fitness/stirnhoehlenvereiterung.htm

"Stirnhöhlenvereiterung", "Stirn- oder Kiefernhöhlenentzündung!"... hab ähnliches Problem, bei bücken, beugen des Kopfes tut es sehr Weh ihm Stirnbereich und man merkt richtich, wie sich zwischen Nase und Stirn was tut...

...Ist bei mir jetzt schon seit gut 3-4 Tagen so... ...was kann man dagegen tun, außer Antibiotika zu nehmen? ;-) ...und vor allem wie lange dauert so etwas (noch)?

Ja, kenne ich - bei mir ist es zu niedriger Blutdruck - bei dir? keine Ahnung, Ferndiagnosen sind schwierig

Was möchtest Du wissen?