Kopfschmerzen und stillen!?

5 Antworten

Auch wenn die Frage schon sehr alt ist..

Gleichzeitig heisses Fussbad und ein Kühlbeutel in ein feuchtes Tuch wickeln und in den Nacken legen.

Das nimmt die überschüssige Energie vom Kopf weg.

So doof es klingen mag, die gleiche Funktion hat auch ein Org@smus.

Viel trinken nicht vergessen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Wenn Du gerade entbunden hast, sind Stirnkopfschmerz ein Hinweis auf einen Wochenflußstau - ansonsten NACH dem Anlegen: starker Kaffee und Vit.C

den Kopf kühlen, sich nicht überstrapazieren (schwer mit Baby,oder?). Da gibts aber bestimmt auch was homöopathisches. Vielleicht mal in der Apotheke nachfragen...

Hinlegen und schlafen (weil du wrsl seit du Mami bist sowieso nicht mehr so viel schläfst ;))... hilft eigtl immer... und evtl noch nen kalten Waschlappen auf die Augen oder den Kopf legen...

Manchmal hilft es, wenn man sofort eine Tasse Kaffee trinkt, wenn du das darfst. Auch Einreiben der Stirn und der Schläfen mit chinesischem Heilpflanzenöl ist manchmal hilfreich. Schlafen ist immer gut.

Was möchtest Du wissen?