Kopfschmerzen und geschwollene Augen nach dem Aufstehen

5 Antworten

Ein Besuch beim Arzt dürfte nicht schaden. Erkläre ihm alles und nenne auch deine Allergien und was in deinem Raum ist (Pflanzen, Tiere, ...)!

Kann sein, dass es an deinem Kissen liegt. Das verursacht Nackenschmerzen die sich hochziehen in den Kopf. Glaube nicht, dass du morgens ausgeruht bist, von daher die verquollenen Augen.

Sowas habe ich immer, wenn ich vergessen habe, das Fenster zumindest einen Spalt aufzumachen :-) Lüfte vorm Schlafengehen ordentlich durch, dreh die Heizung runter und lass das Fenster ggf. über Nacht etwas auf, vielleicht liegt es nur daran. Das Kissen mal auszutauschen könnte auch helfen (Verspannungen in Nacken / Schultern) - im Zweifelsfall kannst du immer noch einen Arzt um Rat fragen.

Werde jetzt einfach alles ausprobieren. und deinen Tipp werde ich gleich als erstes zur Kenntniss nehmen ;)

mit Hilfe deines Hausarztes ,den du mal aufsuchen solltest

ist etwas in deinem zimmer, wogegen du allergisch bist? oder einfach nur schlechte luft? gehe zum arzt und rede mit ihm darüber... der kann dir sicherlich mehr sagen als wir hier...

Was möchtest Du wissen?