Kopfschmerzen fast Ohnmacht. Normal?

3 Antworten

Bei Migräne kann Schwindel dazu gehören. Dabei hilft viel Ruhe am Besten.

Bei hohem Blutdruck ist es ein echtes Alarmzeichen. Sie sollte unbedingt ihre Blutdruck-Tabletten nehmen. Wenn es trotz Ruhe-halten nicht besser wird muß unbedingt ein Arzt her.

Ohnmachtsanfälle sind keine eigene Krankheit sondern ein Symtom. Und zwar ein schlechtes.

sie hat nie welche verschrieben bekommen der is nich arg gefährlich hoch

@Titanium2015

Kein Mensch sollte egal aus welchem Grund in Ohnmacht fallen.

Das ist NICHT Normal. Du solltest dafür sorgen, dass sie sich hinlegt. Dann rufst do den ärztlichen Notdienst. Meiner Meinung nach ist der Blutdruck sehr hoch.

sorry der blutdruck ist ein klein wenig niedrig sagte sie die ärzte machen da nich viel is nichts besonders erschreckendes

@Titanium2015

Niedriger Blutdruck ist was ganz anderes als zu hoher! Das muss du schon genauer wissen.

Bei niedrigem Blutdruck kann man auch in Ohnmacht fallen. Wobei das "in-Ohnmacht-fallen" gefährlich ist. Also nicht, dass sie wo drauffällt oder wo rein bzw. sich eine Kopfverletzung holt. Ohnmächtige haben oft keinen Fallreaktionen wie Arme ausstrecken oder abrollen, sie platschen einfach hin. Dagegen hilft ein wenig Seil-hüpfen (also Sport) und brav regelmäßiges Wasser trinken. In Ausnahmesituationen gibt man auch schon mal ein Gläschen Sekt.

Das ist auf jeden Fall nicht normal, geht lieber mal zum Arzt und sie sollte in keinem Fall Auto fahren.

ist das bei migräne normal mit schwindel usw.

@Titanium2015

Ein kleines bisschen vielleicht aber alles was Richtung Ohnmacht geht nicht.

Was möchtest Du wissen?