Kopfschmerzen bei Augenbewegungen

4 Antworten

Grundsätzlich kann man unterscheiden zwischen Augenleiden, die auch Kopfschmerzen machen und Kopfschmerzen, die auch Augensymptome machen und zusätzlich sind es Symptome von Erkrankungen.

Es lohnt sich, zu versuchen, herauszufinden, ob das Problem primär eher im Kopf, im ganzen Körper oder doch rund ums Auge lokalisiert ist. Da eine gezielte Augenuntersuchung entscheidende Hinweise liefern kann, ist eine Ueberweisung bzw. Besuch beim Augenarzt oft hilfreich und sinnvoll.

Aber, ja, wahrscheinlich ist dein Infekt die Ursache - Die Augenschmerzen hängen mit Sicherheit damit zusammen, zumal Du ja auch Kopfweh hast.

Ja, da ist alles entzündet und sogar für die Augenmuskeln ist das 'Arbeiten' antrengend und dadurch entsteht der Schmerz!

Das sind schon Begleitsymtome einer Grippe, das hast Du richtig erkannt, Du musst ja nicht in alle Himmelsrichtungen schauen, wenn es Dir schon weh tut, kein normaler Mensch schaut so, dann bessert das auch wieder, hol Dir in der Apotheke Grippemittel. Eine Grippe dauert mit Medis 1 Woche und ohne Medis 7 Tage, einfach viel schlafen und viel Trinken, wenn Du fieber hast, trinke Lindenblütentee, und mach oder lass Dir Wadenwickel machen, die macht man heutzutage noch bei hohem Fieber! So bist Du bald wieder Gesund und gegen Kopfweh hat der Apotheker auch noch was, wobei auch schon etwas im Grippemittel drin ist!

Und jetzt wünsche ich Dir gute Besserung! L.G.Elizza

Hast du zuhause einen Blutdruckmessgerät?

Nein, habe ich nicht. Generell weiß ich, dass ich eher zu niedrigem Blutdruck neige.

@ella1234

Also es gibt Leute, die müssen sogar erbrechen da die Kopfschmerzen so stark sind. Klingt nach Grippe aber wenn du das so sehr Ernst empfindest, ich kann mich ja nicht in dich Hineinversetzen, dann geh zur Notfallambulanz. Aber klingt eher nach Grippe.

Was möchtest Du wissen?