Kopfschmerz, Druck nach starken Naseschnauben was kann es sein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naseputzen bei einer Erkältung schadet mehr als das es hilft. Durch das Schnauben ist der Innendruck in der Nase zehnmal höher als beim Niesen. Es gelangen Erkältungsviren in die Nebenhöhlen und es kommt zu einer Entzündung. Lieber die Nase hochziehen.

Noch besser in dieser Zeit ein Nasenspray benutzen. Idealerweise basierend auf pflanzlichen Inhaltsstoffen, verfügt über eine abschwellende Wirkung ohne Rebound- oder Gewöhnungseffekt. Ohne gefäßverengenden Zusätze.

Du dürftest dir einen Virus eingefangen haben. Gehe morgen zum Arzt. Alles Gute.

das ist eine normale erkältung

Was möchtest Du wissen?