Kopfhörer schlecht für die Ohren?

3 Antworten

Ich arbeite laufend mit einem jungen Mann zusammen, der leider jahrelang seine Musik nur über Kopfhörer gehört hat, und zwar sehr, sehr laut, und dadurch sein Gehör fast ganz verloren hat.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass 10 % der 11- bis 17jährigen ihre tragbaren Musikgeräte auf 90 bis 100 Dezibel und mehr einstellen und mit dieser Lautstärke mindestens drei Stunden pro Tag Musik hören. In Unfallverhütungsvorschriften wird eine gemessene Lautstärke über 85 dB als Lärm definiert und 90 dB als gehörschädigend eingestuft. Nach zehn Jahren Discobesuch, Walkmenhören und Besuch von Rockkonzerten erleiden Jugendliche einen Hörverlust von 10 dB. Durch Lärm werden die überfeinen, verletzlichen Haarzellen im Ohr geschädigt und sterben sogar ab. Bei nicht zu hoher Belastung und durch Ruhepausen können sie sich wieder erholen. Bei Rockkonzerten also Pausen einlegen oder Fettwatte benutzen. Bei Kopfhörern also: Lautstärke runter, sonst muss man sich bald ein Hörgerät kaufen! Nicht der Kopfhörer ist schädlich, sondern der falsche Umgang mit ihm! Übrigens: Der 20.04. ist der "Tag des Lärms". Da wird bundesweit auf die Gefahren durch Lärm aufmerksam gemacht. Die Beeinträchtigung der Hörfähigkeit kann z. B. für einen Jugendlichen das Aus für seinen Traumberuf, z. B. Pilot, bedeuten. Beratungsmöglichkeiten: Schulkampagne "Take care of your ears"; Bundesverband HNO-Ärzte; Deutsches Grünes Kreuz für Gesundheit; Fördergemeinschaft "Gutes Hören"; Forum "Besser Hören"; Deutsche Gesellschaft für Musiktherapie.

Ist das für mich dann schädlich? Ich höre eigentlich mit diesen Stöpsel Kopfhörern nur sehr leise musik (niedrigstes was geht meistens). Also ist es nicht schädlich, oder? Ich höre dafür aber auch etwas länger Musik. Kommt drauf an wie viel Zeit ich gerade habe.

ja klar kann das schädlich sein - die geräuschquelle ist direkt an deinem ohr. noch fast wichtiger, als der pegel des "lärms" ist dessen "einwirkzeit". vorsicht ist also geboten.

Was möchtest Du wissen?