Kopfhaut ausfetten lassen?

3 Antworten

seborrhoisches ekzem kommt nicht von trockener kopfhaut, sondern hat andere ursachen. daher bringt dir das ausfetten lassen der kopfhaut auch nichts. im gegenteil...je fettiger deine kopfhaut wird, desto mehr juckts. jucken ist auch nicht wegen dem regenerieren der haut, sondern weils anfängt zu fetten und das super nährboden für die pilze ist.

besorge dir das antischuppenshampoo von sebexol. bekommst in der apotheke. außerdem kann ich dir das "neem" antischuppenshampoo von khadi empfehlen. sebexol hilft, wenns sehr akut ist. wenn es nicht mehr akut ist, reicht das neem shampoo von khadi vollkommen aus.

haare generell nur alle 3 bis 4 tage waschen. nicht föhnen!

daß öle bei seborrhoischem ekzem nicht helfen ist vollkommen logisch, und sollte man auch nicht anwenden. ;-)

nichts waschen bringt nichts, wenn du das ekzem hast. das würde das jucken nur noch schlimmer machen, weil du den pilzen damit noch nahrung gibst. daher nicht sinnvoll dein vorhaben. was soll heißen"pilze negativ", wenn du angeblich das ekzem hast? haben dir die ärzte nichts weiter zu dem ekzem gesagt, als daß du weniger waschen sollst?

Ich würde zum Dermatologen gehen!

Hautärzte in der uniklinik haben mich schon begutachtet Kompl. Tipp von denen Seltener waschen

@AudiDriver66

Oh klasse Tipp! Aber wer soll Dir hier schon helfen können, das sind doch auch alles Laien...

@Ginger1970

laien die jahrelange erfahrung in bestimmten dingen/behandlungsmöglichkeiten und recherchen etc haben können einem oftmals wesentlich besser helfen als irgendwelche ärzte, die lediglich diagnosen stellen ( wenn überhaupt ) und sonst keine oder nicht viel ahnung haben.

@faridana

ohjaaaaa, wie recht du da hast faridana! da kann ich ein seeehr langes lied von singen. :-)

@faridana

Die Hautärzte haben echt keine Ahnung

Nur Cortison im Kopf mehr nicht

Hallo??? Es gibt doch auch noch die Natur, die ist besser als Coritson

Was möchtest Du wissen?