Kopf lasern lassen?

4 Antworten

Es beugt keine Krankheiten vor, aber es könnte deine Chance auf einen natürlichen Haarwuchs kaputt machen. In welchem Stadium ist deine Krankheit? Ich kenne Leute mit Alopecia die nach ein paar Jahren und mit speziellen Therapien wieder normalen Haarwuchs hatten und immer noch haben, also würde ich mit dieser Entscheidung nicht so vorschnell handeln. Ich würde mir die Kopfhaare nicht lasern lassen, aber du solltest dich mal bei deinem Arzt über die Nebenwirkungen informieren. 

Hatte es mit 6, dann wieder mit 10 und seit ich 14 bin wieder... und es gibt keine Besserungen.. diesmal dauert es echt lange... 4 jahre schon.

Überlege es dir gut. Du weißt nicht, ob du es nicht in ein paar Jahren bereuen würdest. Vielleicht gibt es in ein paar Jahren neue Therapien. Wenn du dir die Kopfhaare weglasern lässt, bringst du dich vielleicht um diese Möglichkeiten. 

Hallo aaleeksaandaar,

die Frage, ob das Lasern der Haare auf dem Kopf schädlich sein kann, kann Dir vermutlich am besten ein Hautarzt (Dermatologe) beantworten. Sie sind die Experten bei Problemen rund um Haut und Haare und können Dir vermutlich auch bezüglich der Lasertherapie weiterhelfen.

Alles Gute wünscht Dir

Michael

vom Regaine® Team

www.regaine.de/pflichtangaben

vielleicht hilft Dir diese Seite weiter

http://www.scalp-lasering.com/

So richtig überzeugend finde ich die Ergebnisse noch nicht. Schädlich ist es aber wohl nicht.

Was möchtest Du wissen?