Kopf- und Brustschmerzen

1 Antwort

deine symptome sind so vielfältig, daß es sicher nicht möglich ist, eine laienhafte diagnose im net zu finden. laß dich vom doc nochmal komplett untersuchen bzw. weiterleiten an spezialisten. MS kann man nur mit einer lumbalpunktion feststellen.

Ist eine angetaute und danach wieder eingefrorene Lasagne noch essbar?

Hallo :)

Bei mir Zuhause ist gestern von 16 Uhr nachmittags bis circa 01:30 Uhr nachts der Strom ausgefallen, weswegen mein Kühlschrank und mein Froster gestern leider für die 9 1/2 Stunden keinen Strom hatten, weshalb die Lebensmittel die ich in meinem Froster hatte in der Zeit wo der Strom ausfiel leider schon teilweise aufgetaut sind.

Ich habe dann in der Nacht und heute tagsüber die aufgetauten Lebensmittel gegessen oder weggeschmissen.

Nun habe ich aber noch zwei Lasagnen (eine Cannelloni Lasagne mit Spinat und eine Cannelloni Lasagne mit Bolognese (beide nicht selber zubereitet, sondern als Fertiggericht von Kaufpark gekauft) im Froster, da diese gestern, als der Strom wieder funktionierte, nur angetaut aber nicht aufgetaut waren, weswegen ich diese Lasagnen gestern als der Strom wieder funktionierte in meinem Froster gelassen hatte, damit sie wieder vollständig gefrieren.

Und nun bin ich mir aber leider sehr unsicher ob man diese Lasagnen noch essen kann, weil man aufgetaute Lebensmittel ja nicht wieder einfrieren soll und es mir auch ein bisschen Sorgen macht das die Wassereis die in dem gleichen Froster Fach lagen schon zur hälfte aufgetaucht waren, wären die Lasagnen ja als der Strom wieder funktionierte nur angetaut waren.

Und deshalb hoffe ich jetzt das ihr mir in der Sache vielleicht weiterhelfen könnt und mir vielleicht die Frage beantworten könnt ob ich diese angetauten und später wieder vollständig eingefrorenen Lasagnen noch gefahrlos essen kann oder ob ich sie lieber wegschmeißen sollte.

...zur Frage

totale angst vor Schwangerschaft um hilfe bitte

hallo Leute ich hoffe sie können mir weiter helfen. und zwar wie verrückt und dumm das auch klingt habe ich total angst vor einer schwangerschaft..ich fasse es kurz zusammen..bin normalerweise an meiner Religion verbunden. doch ich hatte zum ersten mal einen freund. mit ihm war ich 8 Monate zusammen. einmal hatte ich petting mit ihm. er hat seinen penis an meiner scheide gerieben doch er hat einen Kondom benutzt und hatte 2 boxershorts an. ich hatte ebenfalls Unterwäsche an. da da kondomz einmal gerissen ist habe ich totale angst bekommen. ich habe mich auch von ihm getrennt weil er mich dazu überredete hatte mit ihm pettingt zusammen. das ganze passierte anfangs november. ich bereue diesen tag immer noch. ich habe ab dem november jedesmal meine Periode bekomme.war oft beim FA: beim uUltraschall sah man nichts und schwangerschaftstest war auch negativ. ich sollte meine periode in ein paar tagen bekommen. doch habe so kopf rücken und brustschmerzen und muss oft aufs klo. habe in meinem urin kleine bläschen und ab und zu Schaum. Hausarzt meinte es ist eine harnwegsinfektion..habe 5 tage anitibiotikum genommen..so richtig geholfen hat es nicht..wenn ich Anfang November schwanger geworden bin wäre ich jetzt ab morgen in der 33ssw..habe jedoch keinen kilo zugenommen sogar seit dem November 1 Kilo abgenommen..außerdem habe ich mal leichtes ziehen im unterleib. es fühlt sich so an als würde ich meine Periode bekommen aber hab sie noch nicht..könnte ich doch schwanger sein? ist das möglich das man in der 33 ssw keinen bauch hat und immer periode bekommen hat ? kann mir jemand weiterhelfen bitte..?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?