Kontaktlinsen Fragen Weiche / Harte / Qualität?

2 Antworten

Hallo  Golfus2

geh zu deinem Anpasser, er soll deine Augen genau untersuchen und dann mit dir besprechen, welche Contactlinsen für dich in Farge kommen. Dazu ist er nämlich ausgebildet und im Geschäft präsent. Hier bei GF kannst du keine wirklich gute Antwort erwarten, denn deine Augen sind so einmalig, dass Laien und selbst Fachleute hier nur spekulieren können.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Ich hatte auch Hornhautverkrümmung und trotzdem die Weichen, ich sah damit perfekt!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe meine Schizophrenie u Körper selber Studiert

Beim linken Auge ist auch alles perfekt, nur wie gesagt, beim rechten muss ich nach ca. 3 Stunden nachtropfen, wenn die Linsen neu sind, also frisch aus der Packung, dann muss ich manchesmal garnicht nachtropfen!

Komisch ich hatte das nie, hatte meine vom Optiker nicht vom Artzt bestellt

Ich hatte nicht mal Tropfen

@Alleswissender1

Mir wurde gesagt, da die Hornhautverkrümmung auf dem rechten Auge relativ hoch ist und die Linse dadurch dicker ist, kann es begünstig werden, das die Linse auch somit weil Sie eben dicker ist, mehr Flüssigkeit vom Auge aufsaugt!

Harte Kontaktlinsen Probleme?

Hallo,

ich habe jetzt etwa 4 Monaten harte Kontaktlinsen, weil ich von den Weichen sehr schnell trockene Augen bekommen habe und sie meinen Augen nicht gut getan haben (wurde quasi dazu "gezwungen", umzusteigen, also entweder Harte oder keine Kontaktlinsen mehr). Am Anfang war es natürlich ziemlich unangenehm, sie zu tragen, aber das ist ja normal und eigentlich habe ich mich relativ schnell daran gewöhnt und trage sie mittlerweile von morgens bis spät abends und spüre sie nur, wenn ich wirklich darauf achte. Trotzdem habe ich immer wieder Momente, in denen sie ganz plötzlich unglaublich weh tun. Es ist wie ein sehr schmerzhaftes Stechen im Auge und mein Auge fängt immer sofort an, zu tränen, weil es so weh tut und wird richtig rot. Das dauert meistens weniger als eine Minute lang und dann von einer auf die andere Sekunde fühlt es sich wieder normal an, aber trotzdem ist es ziemlich nervig. Es passiert auch in total verschiedenen Situationen - beim Sport in der Halle, wenn ich draußen rumlaufe oder auch wenn ich in der Schule im Klassenzimmer sitze. Etwas Sichtbares wie eine Wimper habe ich nicht im Auge, zumindest war das nie der Fall (ich habe manchmal jemanden gefragt).

Meine Frage ist, ob das normal ist. Ich dachte eigentlich, wenn man erstmal die ersten schlimmen Wochen hinter sich hat, ist es in Ordnung mit den Linsen, aber dieses Stechen nervt mich wirklich. Hat jemand von euch vielleicht die selbe Erfahrung gemacht? Und weiß jemand, woran das liegen könnte?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?