Kontaklinse in die Pupillen oder in das weiße?

5 Antworten

Du solltest dein auge nicht direkt berühren, sondern nur die linse auf deine fingerkuppe legen und dann halt so ins auge. Wenn du da alles ribtig machst passiert nichts. Es kann nur sein das dein auge am anfang tränt. Ich hatte am anfang auch angst davor und ich habe mich nicht getraut,aber mit der zeit gewöhnt man sie daran.

Ja kannst du. Du ziehst dein Augenlid nach oben (rechtes Auge) & schaust bspw. Nach links oben, & setzt die Linse ins weiße. Dann machst du dein Auge zu & schaust langsam im Kreis rum. Dann müsste die Linse sich von alleine auf die Pupille & Iris legen. & das selbe eben beim anderen Auge

Danke für die hilfreiche antwort :)

Mal sehen ob es klappt :)

Gerne doch :) wünsch dir viel Erfolg

du musst doch gar nicht dazu ins Auge fassen. Wenn du mit der Kontaktlinse nah genug kommst, geht das doch fast von alleine... Das braucht einfach Übung, habe anfangs teilweise über ne Stunde gebraucht...

du sollst gar nix "anfassen"..

ich glaube die Linse dann auf die Pupille zu schieben ist schmerzlicher als sie normal einzusetzen.

Was möchtest Du wissen?