Kondom gerissen ; Pille aber Antibiotika?

5 Antworten

Wenn du die Pille nimmst, und dich nicht übergeben hast oder extremen durchfall hast, dann sollte das kein großes Problem sein. Das Kondom ist normalerweise auch mit Mitteln versehen die Spermien abtöten. Würd mir nicht zuviele Gedanken machen. Notfalls die Pille danach holen.

Aber ich denke nicht das du schwanger bist.

Und wenn doch, bitte tu der Welt einen gefallen und nenne ihn nicht Kevin bzw. Chantal! Danke :)

Aber es war ja gerade eben erst vor ner halben Stunde. Ich denke das mit dem Übergeben und so tritt erst nach ein paar Tagen ein

@Fukkgnkk

Ich meinte mit Übergeben nicht die Schwangerschaft, sondern Erkältungssymptome. Wichtig war nur das die Pille noch in deinem Körper ist, und nicht erbrochen oder durch starken Durchfall vor entfaltung der Wirkung ausgeschieden ist. :)

@xiras673

Achsoo😅 Nein hab ich nicht hatte nur Fieber.

Sie meinte, wenn du dich die Tage davor nicht übergeben hast. Trotzdem könnten die Antibiotika ein Problem sein.
Also lieber die Pille danach! :)

@MausiTina

Ja, könnte ein Problem sein, muss es aber nicht. Pille danach kann auch nicht wirken unter Antibiotika. Insofern... Doofe Situation, aber ich bezweifel das es da Probleme gibt. Sie wird schon nicht schwanger sein :)

@MausiTina

@MausiTina Hast du mich als "Sie bezeichnet?" Ich bin durch und durch ein Kerl, ja! :D :P

@xiras673

Ich glaub hier gehts um mich 😂

@Fukkgnkk

Aber das macht doch keinen Sinn, wenn sie dich meinte... Seltsam :D

@xiras673

Ich geh Morgen zum Frauenarzt aber danke trotzdem für die Hilfe:)

Zuerst schaut man bei sowas grundsätzlich IMMER in die Packungsbeilage.Und da haben wir es schon (unten rechts auf Seite 1) :

http://www.gedeonrichter.de/fileadmin/project/gedeonrichter.de/upload/Dokumente/Produkte_GIs/Chariva.pdf

''Die empfängnisverhütende Wirkung von Chariva kann durch die gleichzeitige Einnahme anderer Substanzen beeinträchtigt werden. [...]

bestimmte Antibiotika wie Ampicillin, Tetracycline und Griseofulvin, Barbiturate, Barbexaclon, Primidon, Modafinil.''

Kontrollier jetzt mal,ob dein Antibiotikum eines dieser oben genannten Wirkstoffe enthält.Falls ja,solltest du so schnell wie möglich dich um eine Notfallverhütung bemühen.



Eine Notfallverhütung ist nicht notwendig, da zwischen Beendigung der AB-Einnahme und heute genügend Pillen genommen wurden.

Seit dem Absetzten des Antibiotikums sind 18 Tage vergangen und die Userin ist wieder geschützt und benötigt die Pille danach nicht

Hast du zwischen Beendigung der AB-Ennahme und heute eine Pillenpause gemacht? Wenn ja, von wann bis wann?

Ja vom 2.4.17 bis zum 9.4.17

Zu der Zeit warst du nicht geschützt bis heute. Hattest du nur heute Sex ohne weitere Verhütung (oder mit Panne) hattest du Glück, denn nach der siebten richtig genommenen Pille (heute) hat der Schutz sich wieder aufgebaut. Die Pille Danach würde den jetzt wieder beeinflussen.

stimme ich auch zu 😊 nach antibiotika gabs pause und dann sind 7 pillen eingenommen und schutz wieder da

Geh am besten morgen zum Frauenarzt und lass dir die Pille danach verschrieben. Diese ist dann auch kostenlos und du brauchst dir keine Sorgen machen Schwanger zu werden.
Viel Glück:)

Ostermontag?😅😅

Es gibt bestimmt einen Frauenarzt oder im Krankenhaus der offen hat. :)
Steht meistens in der Wochenzeitung oder im Internet.

Die Pille Danach kann nur den Eisprung verschieben und ist in diesem Fall unnötig.

Seit dem Absetzten des Antibiotikums sind 18 Tage vergangen und die Userin ist wieder geschützt und benötigt die Pille danach nicht

Ich bin kein studierter Mediziner und zur Vorsicht den Arzt oder Apotheker fragen aber eigentlich hat Antibiotika keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der Pille soweit ich weiß.

Die Appotekerin sowie der Arzt hat mich darauf hingewiesen, dass das Antibiotika die Wirkung der Pille beeinflusst und wir zusätzlich verhüten sollten...

Antibiotika können die Wirkung der Pille beeinflussen

Was möchtest Du wissen?