Komme mit neuer Brille nicht zurecht.Was kann ich tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt verschiedene Frmen, die Gleitsichtgläser herstellen, aber mit unterschiedlichen Konzeptionen, ein Glas von Rodenstock wird vertragen, dann bekommt man ein Glas z. B. von Essilor und es gibt Verträglichkeitsdprobleme. Den Optiker fragen Brille vorher von welchem Hersteller und jetzt. Anspruch auf Gewährleistung!

Nun mein Vorschlag, lasse beim Optiker die Brille mal durchmessen. Im Bekanntenkreis gabs mal einen Fall. da war die Zentrierung der Brille bzw des Glases falsch gefräst bzw nachgearbeitet worden.

Was möchtest Du wissen?