Ich habe komisches Geräusch im Ohr. Was ist das und ist es schlimm?

5 Antworten

Du hast schon Verdacht erwähnt aber es muss nicht so sein. Vielleicht ist es einfach so dass Du, bewußt oder unbewußt, ziemlich viel Geräusche ausgesetzt war und die plötzliche Stille der Nacht macht es bemerkbar. Ich kann es Dir nicht genau erklären aber ich habe es meistens Abends und Nachts auch wenn es ruhig wird. Das ist ein Art Nachhallen. Dabei muss es nicht unbedingt laute Geräusche sein. Manchmal reicht auch das ständige Sürren von PC-Lüfter.


Es war die ganze zeit nichts. Und wenn du ich mit dem Finger reinfahre und quasi wieder raus fahre um den druck raus zu bringen ist es kurz weg. Und was meinst du mit verdacht erwähnt?

@debrit

Das kann durch Druckunterschiede im Ohr kommen wenn durch Schnupfen etc. die Verbindungen zur "Aussenwelt" verstopft sind. Ist daher normalerweise harmlos.

@debrit

Dein Verdacht mit Schlaganfall, dies meinte ich.

So ein Effekt wie Du es eben erwähnt kenne ich wenn ich über ein gewisse Höhe hinaufsteige. Das ist einfach Druckwechsel. Warst Du vielleicht schwimmen?

Gehe lieber zum Arzt und lasse Dich untersuchen so bald es geht.

Also ist es jetzt keiner oder was?

@debrit

Nein es ist Kein Schlaganfall. Auch kein kleine Vorbote. Beruhig Dich. Es sit nicht schlimm und könnte sogar mit den Schnuppfen weg gehen.

@debrit

Nein, ist es nicht .. oder hat Du eine einseitige Lähmung oder massive Sprachschwierigkeiten?

Nein nur diese fremdkörper gefühle wie ihr in anderen von meinen fragen lesen könnt die habe ich aber schon länger.

Wenn ich zum Beispiel mit dem Finger in das Ohr fahre und den druck raus will dann geht es kurz weg kommt aber wieder. In dem Moment wo ich den Finger raus tue tut mein Ohr ein bisschen weh. Ich hatte schon oft mittelohrentzündungen gahabt da war nur das hören leiser aber kein geräusch also wie ein druck denkt ihr es kann vom schnupfen oder eine mittelohrentzündung sein?

@debrit

ich hoffe Du bist jetzt gesunder. Es kann einfach ein Verstopfung durch Ohrenschmalz sein. Wird dies nicht regelmäßig medizinisch entfernt, können solche Effekte auftreten.

Hi debrit.kann durchaus durch den Schnupfen verursacht sein.Die zugehörige Ohrtrompete,die die Verbindung zur Paukenhöhle herstellt,ist infolge des Schnupfens angeschwollen.Der Druckausgleich zwischen der Nase und Mittelohr findet nicht statt,es entsteht ein Unterdruck.Abschwellende Nasentropfen können helfen.LG Sto

Hallo, nun beruhig dich mal wieder. Ich denke auch es ist ein Harmloses Ohrgeräusch. Sowas hat jeder Mensch manchmal. Von Heute auf Morgen wird man nicht taub. Wenn es nach dem Aufwachen noch da ist, dann gehe zum Ohrenarzt.

Kann aber nicht weil ich arbeiten muss. Aber es ist KEIN Schlaganfall oder? Weil das macht mir sorgen. Kann es auch nur ein druck sein? Bitte antworten.

@debrit

Hallo, wenn dir sonst nichts fehlt dann ist es kein Schlaganfall! Die Synthome sind ganz anders. Aber wenn es morgen früh noch da ist dann MUSST du zum Arzt. Die Arbeit kann warten, deine Gesundheit nicht.

Wenn man so Deine Fragen anschaut, kann man einen Schlaganfall und sonstige ernste Krankheiten so gut wie ausschließen. 

Es kann alles mögliche sein .. ist es in ein paar Tagen noch da (Chance sehr gering, vermute ich) oder kommen andere Symptome dazu, geh zum Doc.. 

Warum ausschließen?

@debrit

Weil Du nen Hypochonder zu sein scheinst.. ^^ 

Was das Geräusch nicht erklärt oder?

@debrit

Doch .. Hypochonder haben Beschwerden die gar nicht da sind .. sie bilden sich ihre Krankheiten ein. 

Also mal ist es da mal schwächer mal stärker. Und jetzt habe ich ein pochen oder flügelschlag gehört. 😢

Scheint Tinnitus zu sein.

Den Ton im Ohr kann es zeitweise oder als Dauerton geben. Warte mal ab, ob er gleich nicht verschwindet. Wenn du dich jetzt reinsteigerst dauerts länger.

http://www.netdoktor.de/symptome/tinnitus/

Es ist ein dumpfes Geräusch. Ist es gefährlich?

@debrit

Nein, eher lästig. Folge mal dem Link.

Also ich werde nicht taub? Was kann das für Ursachen haben?

Was möchtest Du wissen?