Komische Verfärbung an den Oberschenkeln

5 Antworten

Sag es deinem Arzt oder iwem der sich mit so etwas auskennt.

Ich hatte auch mal so was ähnliches, nachdem ich zwei Tage hintereinander außergewöhnlich viel Sport getrieben habe. Meine Oberschenkel sahen grässlich aus! Ich hab mir gedacht, was ist denn jetzt los. Aber nach 2 Wochen war das plötzlich wieder weg, als ich früh aufgestanden bin. War echt komisch.

Hast du Schmerzen oder ähnliches? Dann soltest du einen Arzt aufsuchen. (Außer es ist Muskelkater)

Frage mal Deinen Arzt, ob er es für sinnvoll hält, wenn Du Kompressionsstumpfhosen oder zumindest Stützstrumpfhosen tragen würdest. Wenn es morgens nach dem Aufstehen überhaupt nicht zu sehen ist und erst im Laufe des Tages auftritt, könnte es sein, dass Stützstrumpfhosen dieses Erscheinungsbild verhindern könnten. lg Lilo

Der Arzt hat mir Proben von synchororose intensive trpV1 mitgegeben die lässt die Verfärbung auch kurzzeitig verschwinden aber dann kommen sie wieder und günstig zum 3 -4 mal Täglich draufschmieren ist sie auch nicht. Und das mit den Stützstrümpfen habe ich schon ausprobiert. Das klappt leider auch nicht. Und Schmerzen habe ich nicht. Zumindestens nicht überall am Oberschenkel.


Geh zum artzt , der wird die wahrscheinlich eine Salbe verschreiben !

Frag am besten Deinen Arzt- der kann Dir diese Frage beantworten.

Was möchtest Du wissen?