Komische Knubbel in Hüftgegend?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hej N31luj,

die kleine Kerbe "(dort wo das Bein an die Hüfte wächst)" nennt sich Leiste oder Leistengegend. Jeder Mensch hat dort Lymphknoten, es ist ein ziemlich großes Gebiet welches bei Lymphdrainagen als Abfluss- und Aktivierungsbereich gebraucht wird.

Gerade bei schmerzhaften Veränderungen oder auch Anschwellungen der Lymphe solltest du nicht zögern einen Fachmann zu Rate zu ziehen. Suche zunächst deinen Hausarzt auf und der wird dich schon an die richtige Stelle überweisen.

Und bitte glaube mir, es ist immer besser einen Fachmann dafür zu befragen, als die Leute, die weit weg vor ihren Monitoren sitzen und das Ganze aufgrund einer kurzen Beschreibung nur unzureichend bis gar nicht beantworten können.

Aber vielleicht erzählst du uns ja nach dem Arztbesuch worum es sich handelt, das würde das Ganze Spekulative dann abschließen :)

Alles Gute und vor allem gute Besserung wünscht

die kikome

Es handelte sich um eine Virusinfektion, welche offensichtlich nicht ungefährlich war, denn ich hatte deswegen 6 Wochen schulfrei, nach dem Blut abnehmen wurde das Blut in einen Roten Notfall Beutel gesteckt und ich wurde bei jedem Arztbesuch als erster herein gerufen.

Gelernt habe ich daraus, dass ich beim nächstem Mal lieber direkt einen Arzt konsultiere!

@N31luj

Jawoll, sehr gute Idee, es freut mich, wenn dir mein Rat geholfen hat und ich danke dir sehr für das Sternchen, dir dann weiterhin gute Gesundheit, N31luj :)

@kikome

Vielen dank, ich wünsche dir natürlich das selbe ;)

Das Sternchen ist doch selbstverständlich :)

--

Tja, das kann dir wohl nur ein guter Arzt und nicht Laien hier sagen.

Bei geschwollenen Lymphknoten würde ich unbedingt mal zum Arzt gehen.

Das sind vermutlich die Lymphknoten. Wenn sie anschwellen oder schmerzen, ist meist eine Krankheit im Anmarsch.

Und welche Krankheit könnte hier im "Anmarsch" sein?

@N31luj

Ein Infekt z.B.

@liese05

Eine Erkältung oder Grippe...

Was möchtest Du wissen?