Kokosöl auf 7 Wochen alte Narbe?

5 Antworten

Es gibt eine bestimmte Narbensalbe - ich weiß nicht, ob man die so in der Apo bekommt oder ob die verschrieben werden muss. Leider weiß ich den Namen nicht mehr.

Normalerweise muss man Narben direkt behandeln...also die Salbe einmassieren, so dass die Narbe weich bleibt. Ich weiß nicht wie es bei Dir inzwischen aussieht, vielleicht kannst Du nochmal einen Hautarzt vielleicht dazu befragen.

Schade, hoffentlich fällt dir der Name noch ein. 

Meine Narbe am Bauch ist ca. 7cm lang und in der Mitte echt verhärtet. 

Hi du, also ich war wegen meiner Operation am Daumen in Ergotherapie und die hat mir dann für die Narbenmassage Johanniskrautölsalbe empfohlen (bekommst du in der Apotheke). Hab dann jeden Tag die Narbe damit massiert und sie ist dann viel weicher geworden bzw ist mein Daumen jetzt wieder richtig beweglich. 

Meine Narbe war auch ziemlich verhärtet und verklebt innerlich, das hat sich dann aber mit Massage und Kneten mit der Salbe echt super gelöst.

Die Salbe lässt sich übrigens auch gut bei gereizter Haut verwenden, z.B. bei zu viel Sonne :)

kokosöl auf narben kenne ich pers. nicht. aber mir hat bei sämtlichen narben diese veilchencreme aus der apotheke sehr gut geholfen - macht die narbe weich und vehindert wülste.

Welche Creme meinst du genau?  Hast du einen Link?

@Tobilie

die heisst einfach veilchencreme , jede apothke hat sie oder kann die bestellen . das ist eine heilcreme nach hildegard von bingen .

gib das mal bei google ein

@Otilie1

Alles klar. Vielen Dank 

Frag mal in der Apotheke die haben dort Akut dolo SCar. Die Salbe hatte ich mir auch auf meine ca 6 wöchige alte Narbe getan. Wirkt wahre wunder!

Solange es kein 08/15 Mistkokosöl aus dem Handel ist, ist es nie schlecht. Wieviel man da noch machen kann, weiß ich allerdings nicht.

Was möchtest Du wissen?