Koffeinfreier kaffee gut für Verdauung?

3 Antworten

Da muss man wohl unterscheiden: Gerbstoffe und Bitterstoffe hat auch der entkoffeinierte Kaffee, sollte also verdauungsfördernd/appetitanregend sein. Ähnlich sollte da auch Ersatzkaffee ("Muckefuck") aus Zichorien- oder Löwenzahnwurzel wirken - aus dem selben Grund.

Allerdings die Darmtätigkeit regt nur das Koffein an. Das wird entkoffeinierter (und Muckefuck) nicht bewirken.

Das was am Kaffee eine Ursache hat ist das Koffein, also nein, koffeinfrei hilft hier nicht.

Auch wird nicht wirklich die Verdauung angeregt, nur die Darmaktivität.

Kaffee hat weder mit noch ohne Koffein irgendeine Auswirkung auf die Verdauung.

meine mom muss immer nach dem.kaffee auf die toilette😂

@Isi7794

Das heißt das er wassertreibend ist jedoch hat das nichts mit der Verdauung zu tun.

Was möchtest Du wissen?