Körperfett reduzieren

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ich dich richtig verstanden habe, willst du ja nicht abnehmen, sondern nur mehr Muskeln und weniger Fett haben? Wenn das so ist, finde ich es voll in Ordnung. Allerdings finde ich bei einer Frau einen Körperfettanteil von 23% eigentlich gut, da ja eine Frau mehr Fett als ein Mann hat. Es kommt aber auch auf die Formen an :-). Unter 20% sollst du aber eigentlich nicht kommen.

Fett verbrennst du am besten mit Ausdauersportarten wie Joggen, Radfahren, Wandern, Tanzen, Aerobic, Nordic Walking, Langlauf oder Rudern. Der Crosstrainer ist aber auch gut. Wenn es dir beim Sport heiss wird, ist das ein gutes Zeichen dafür, dass man gerade ziemlich viel Fett verbrennt hat ;-).

Beachte bitte auch dein Alter, das ich ja nicht kenne :-) Der gesundheitlich ideale Körperfettanteil ist von Geschlecht und Alter abhängig. Beispielsweise liegt dieser für eine 25 jährige Frau bei ca. 22%. Bei höherem Alter nimmt der optimale Körperfettanteil aber zu! Eine Übersicht kannst du auf der Seite http://www.koerperfettanteil-messen.de/koerperfett-infos/idealer-anteil/ finden.Wenn es aber darum geht einen niedrigeren Anteil aus "Schönheitsgründen" zu haben, geht das natürlich. Sport ist schön und gut, du musst aber auch auf deine Ernährung achten. Um abzunehmen, muss die gesamte Energieaufnahme unter dem Energieverbrauch liegen.

Was willst Du denn da noch reduzieren? Willst Du aussehen wie eine Hungerharke? Gruß, q.

Eig müßte dein Anteil an Fett bei der Größe 25% betragen.Mach sport und viel Obst und gemüse mehr fehlt dir da nicht.Vergiß Eiweis und Kohlenhydrate nicht sost wirst du Krank. Also Kartoffeln,Reis uns Fleisch

Falsch, bei einer jungen Frau ist ein Körperfettanteil von 22% gut. Es kommt natürlich auch auf die natürlichen Formen an (z.B. Körbchengrösse) und bei Profisportlern darf der Fettanteil schon noch etwas geringer sein. Aber ich spreche auch nicht von Hungerhaken! Sportlerinnen haben dafür relativ viele Muskeln, die sogar schwerer als Fett sind.

@Tschipsa

Fette sollte man so oder so stets zu sich nehmen, auch wenn man Fett verlieren will ! Man muss nur wissen WELCHE Fetten gut oder schlecht sind. Die guten sind z.B. in Nüssen ..also, Die Ernährung sollte aus sehr viel Gemüse und Eiweißen bestehen (Gurken,Tomaten,mageres Fleisch, Fisch) , gefolgt von Kohlenhydraten (Obst, Vollkornbrot..) und ganz am Schluss die Fette.

warum bist Du so überzeugt, dass es 23% Fettanteil ist? Könnte doch auch Wasser mit dabei sein.

hab so ne Waage, die das angeblich messen kann...

@schneckle1980

Die Dinger funktionieren leider nicht wirklich.. Wenn du es genau wissen möchtest solltest du dir einen Caliper anschaffen.

In guten Fitness-Studios kann man sich eine BIA machen lassen. Die sind dann genauer.

Was möchtest Du wissen?