Könnte was gebrochen sein ohne großartigen Schmerz?

5 Antworten

Ich hatte mal eine kleinere Absplitterung am Ringfinger, nachdem ich einen Basketball unglücklich gefangen habe, es ist etwas geschwollen, tat eigentlich nicht weh, ließ sich aber kaum bewegen und zog unangenehm. Bzw auch so ein dumpfes Druckgefühl irgendwie, ein Stechen war es nicht

Ja es könnte ... und ... es könnte auch kein Bruch sein.,

Klarheit kann dir nur ein Röntgenbild bringen, denn Knochen selbst schmerzen nicht .. daher kannst du auch einen Knochenbruch nicht an einem schmerzenden Knochen erkennen.

Also ... daher würde ich dir raten schone diesen Finger oder besser trage deine ganze Hand in einer Schlinge und gehe spätestens am Montag zu deinem Arzt, der wird dir Näheres sagen und dich mit ziemlicher Sicherheit zu einem Röntgenologen schicken.

Nun ja, wir können schlecht von hier aus reinschauen, daher rate ich Dir zum Arztbesuch. Eine Beule sollte vom Mediziner gesehen werden und ich bin mir fast sicher, dass auch eine Röntgenaufnahme zur endgültigen Diagnose rangezogen werden muss. Im ungünstigsten Fall kann es sich in der Tat um einen Bruch oder Riß handeln. Es könnte auch eine Wachstumskapsel so beschädigt sein, dass u.U. der Finger nicht mehr weiter wächst (kommt natürlich drauf an, wie alt Du bist). Da die Schmerzentwicklung und auch die Schmerzempfindlichkeit bei jedem Menschen anders ist eignet sie sich nicht als Indikator für eine medizinische Beurteilung.

Also: ab zum Doc.

Du musst auf jeden Fall zu Artzt gehen. Einer guten Freundin von mir iat mal eine Bank auf den Fuß gefallen. Sie hatte keine Schmerzen, aber Als sie beim Artzt war (ihre Mutter wollte umbedingt, dass sie da hingeht) hat sich herausgestellt. dass da was gebrochen war.

Hey, geh lieber zum Artzt!!:) Der kann dann feststellen was das ist,denn ich glaube nicht das hier viele Ahnung von Prellungen etc. haben!!:) Also viel Glück und vielleicht hilft kühlen!!;))

Was möchtest Du wissen?