Könnt Ihr mir eine Matschhose für ein Kleinkind empfehlen?

5 Antworten

Jako-O hat immer tolle Angebote, aber die von C&A tut's auch. Ich würde eine ungefütterte empfehlen, weil die Kinder ja eh noch die normale Hose drunter tragen und auch schneller schwitzen.

Matschhosen sind bei Schmuddelwetter Gold wert - denn nichts ist schlimmer als durchnässte Kleidung. Damit man auf der sicheren Seite ist in Sachen Schadstoffe sollte man beim Kauf der Matschhose Wert legen auf Qualität. Ganz billige Hosen sind vom Material her dünner, nutzen sich schneller ab an exponierten Stellen wie Knie oder Hinterteil und werden dann wasserdurchlässig. Dann ist der Zweck der Buddelhose verfehlt und der günstige Preis war doch nicht so günstig weil man schon wieder eine neue Hose kaufen muß. In neuen Tests wurden wieder einige Schadstoffe in Buddelhosen gefunden, am besten zieht man Kindern unter die Matschhose eine Strumpfhose andamit der Stoff nicht direkt auf der nackten Haut aufliegt. Zusätzlich sollte man die Matschhose vor dem Tragen 2-3 mal bei 30 Grad waschen um eventuelle Schadstoffe an der Oberfläche zu entfernen. Wir kaufen unseren Kindern ( die in den Waldkindergarten gehen ) immer TELLS Regekleidung, dies hat bei den Tests immer am besten abgeschnitten. Der etwas höhere Preis lohnt sich denn das Material ist sehr robust haltbar, und wird nach Ökotex100 hergestellt. Hier der Bericht aus der Hamburger MOPO http://www.mopo.de/2010/20100320/hamburg/ratgeber/giftstoffeinkinder_buddelhosen.html

Wir haben das matsch und regen zeug von tschibo.ist echt super,hält dicht und ist atmungs aktiv.hose und jacke haben zusammen 22 euro gekostet

Hängt davon ab wie oft diese Hose dann getragen wird. Wenn oft dann auf Qualität achten, wenn nur selten dann kauf die billigsten.

Es kommt darauf an, wie lange die Kinder im Matsch bleiben. ZU empfehlen , ist sicherlich eine REgenhose, die über der normalen Hose getragen werden kann (meine Nichte weigert sich allerdings dieses zu tun) oder eine billige Thermohose (gibt es schon ab 5 Euro), die allerdings, meiner Meinung nach, oft nicht 100% wasserdicht ist und auch dann braucht es eine 2. Hose zum Wechseln danach.

Suche Klamotten für meinen kräftigen Sohn?

Guten Abend, meine Frau und ich haben einen 13-jährigen Sohn. Lukas ist von natur aus kräftig gebaut, sein Gewicht liegt aber eigentlich immer im Rahmen. Je älter er wird, desto schwieriger wird es für uns Klamotten für ihn zu finden, die gut aussehen und ihm auch wirklich gefallen. Nun kommt noch ein besonderer Umstand dazu. Er hat sich vor ca. 4 Monaten beim Fußball das Bein gebrochen. So konnte er einige Zeit kein Sport machen, hat aber normal weitergegessen. Das blöde dabei ist, dass er verhältnismäßig schnell zunimmt und dick wird. Deswegen müssen wir immer ein Auge darauf haben, wie viel er ist und was. Da er sich nur schlecht bewegen konnte, ist sein Bauch etwas gewachsen und er hat zugelegt. Ab letzte Woche kann er wieder normal am Fußballtraining, sowie am Schulsportunterricht teilnehmen. Zusätzlich achten wir besonders auf die Ernährung und kochen vor allem frisch und mit viel Gemüse. Trotzdem braucht er erstmal neue Pullover, Shirts und Hosen. Genau dort liegt unser Problem. Momentan trägt er Größe 170. Von der Länge her passt sie noch, nur in der Breite ist sie zu eng geworden. Ich war mit ihm schonmal los zum neu einkleiden. Neue Pullover, T-Shirts und Unterhosen haben wir problemlos gefunden, nur die Hosen sind das Problem! Lukas hat 7 Hosen anprobiert und keine hat wirklich gepasst. Manche hat er nicht mal über seinen Hintern bekommen, andere waren zu lang und die übrigen bekam er nicht mal mit eingezogenem Bauch zu. Er steht quasi zwischen Größe 170 und 176. 170 ist zu eng am Bund, 176 passt in der Breite, ist aber zu lang. Ein ähnliches Problem tritt bei den Unterhemden auf. Auch sie passen in der Breite nicht. Lukas hat auch 176er anprobiert, aber die gehen fast über die halbe Unterhose. Wir möchten ihm gerne diese erfolglosen Einkaufstouren ersparen, weil es ja auch für ihn nicht schön ist, wenn er x Hosen anprobiert und keine passt. Nun möchte ich hier mal fragen, ob es vielleicht andere Eltern oder Leute gibt, die auch Kinder ohne Modelmaße haben und wo diese Klamotten finden. Ich habe auch schon im Internet geguckt, bin aber nicht wirklich fündig geworden. Zum Schluss die Maße: Lukas ist 13, 1,63m groß und wiegt im Moment 67kg. Normalerweise liegt sein Gewicht zwischen 61 und 63kg. Vielen Dank für alle Tipps und Vorschläge schonmal im Voraus! Alex

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?