Können sich Zwangsgedanken auch zur Schizophrenie entwickeln?

2 Antworten

nein, normal nicht, denn Schizophrenie ist eine eigenständige psychiatrische Krankheit, die sich bereits in der Kindheit bis hin zur frühen Pubertät entwickeln kann. Erwachsene bzw Jugendliche können eine Schiophrenie also nicht mehr erwerben. Ausnahme für den Erwerb einer Schizophrenie außerhalb des regulären Verlaufs kann lediglich durch eine Veränderung der Hirnstruktur, wie z:b. bei einem schweren Unfall oder einem Tumor im Hirn (v.a. im Stirnlappen) hervorgerufen werden. Aber selbst dafür müssen dann bestimmt Voraussetzungen erfüllt sein. :-)

Das sind zwei verschiedene Krankheiten., die nix miteinander zu tun haben.

Aber wenn man eine Zwangsstörung hat, kann man sich natürlich darauf versteifen Schizophrenie zu bekommen, selbst wenn das nicht geht.

Was möchtest Du wissen?