Können Muskeln bei einem Krampf reißen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Halo, ich bin Physiotherapeut und habe viel mit Muskelverletzungen zu tun. Grundsätzlich ist alles möglich, sogar dass unter vielen bestimmten Vorraussetzungen ein Muskel reißt. Das ist aber extrem schmerzhaft, die Verletzung schwillt sofort und man kann es von außen gut sehen und der Muskel ist nicht mehr funktionsfähig.

Du hast garantiert keinen Riß, sondern einen Muskel am Nacken, der noch etwas verspannt ist vom Krampf. Krämpfe bekommt man in aller Regel, wenn man zuwenig Salz in sich hat. Das passiert nach sehr anstrengener Arbeit und viel Schwitzen z.B.

Am besten du legst eine Wärmflasche oder ein Kirschkernkissen auf die Stelle, die dir weh tut und du wirst sehen: ganz schnell ist alles wieder ok :-)

Das habe ich ehrlich gesagt noch nie gehört. Musklezerrungen sind in der Regel die Vorboten eines Risses. Wenn ich Wadenkrämpfe beim Fußball bekomme tut mir das Bein auch oft Tagelang weh. Schluck bisschen Magnesium damit die Muskel sich erholen können. Vllt. ist es ja "nur" 'ne Verhärtung oder sowas.

Bei einem richtigen Riss müsste sich eigentlich ein blauer Fleck bilden oder es müsste sogar ertastbar sein. Gehe Notfalls zum Doc und lasse ihn mit Ultraschall raufschauen.

eigentlich nicht. Stell es Dir vor wie Muskelkater, wird ca. ne Woche dauern, danach würde ich zum Arzt gehen. Wenn Du dir nicht sicher bist geh lieber gleich hin und lass es untersuchen. Mein Bein (Wadenmuskulatur) hat auch gut anderthalb Wochen wehgetan nach nem Nachtkrampf...

Nein, es gibt einen Muskelkater. Das sind jetzt Deine Schmerzen.

Wichtig beim kurzfristigen Verkrampfen eines Muskels oder einem richtigen Krampf ist erstmal Beendigung der Belastung, Entlastung der betroffenen Muskulatur und sanftes Dehnen, bzw. Massage. Sollte ein Krampf so nicht zu lösen sein, hilft nur mehr kurze sehr kräftige Klopfmassage, bis der Muskeltonus nachlässt. Gleichzeitig sollte man natürlich viel trinken und Magnesium zuführen, sofern vorhanden.

Was möchtest Du wissen?