Können HIV-Symptome nach ungefähr 15 Wochen noch auftreten?

3 Antworten

Wird zu 99,99% ne Erkältung sein.

HI-Viren sind nicht besonders aktiv. Sie verstecken sich eigentlich erstmal im Körper und vermehren sich recht langsam, ohne dass der Träger was merkt. Es kann sein, dass man 20 Jahre lang HIV in sich trägt und nie etwas davon merkt. Das sind wohl eher Ausnahmefälle, aber selbst wenn du schnell krank wirst, merkst dus wohl kaum so schnell.

Ganz sicher gehen kannst du nur mit nem Test... Der ist aber tatsächlich erst 6 Monate nach der (möglichen) Übertragung wirklich sicher. Deswegen ist ja diese Zeitspanne nach neuen Sexualpartnern abzuwarten, bevor man wieder Blut spenden darf.

Sie verstecken sich eigentlich erstmal im Körper und vermehren sich recht langsam

Das stimmt so nicht!

Ich habe eine recht gut strukturierte Kurzfassung rausgesucht:

Kurz nach der Ansteckung mit HIV (meist 11-15 Tage) kommt es zu einer rasanten Vermehrung der Viren. In mehr als der Hälfte der Betroffenen verläuft die frühe Krankheitsphase ohne oder mit nur wenigen uncharakteristischen Beschwerden. Ca. 25% der Neuinfizierten machen eine symptomatische akute HIV-Infektion durch. Häufige Krankheitszeichen sind in dieser frühen Krankheitsphase: 
  • Fieber
  • Müdigkeit
  • allgemeine Abgeschlagenheit
  • Lymphknotenschwellungen
  • Nachtschweiß
  • Appetitverlust
  • Hautausschlag
  • Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut
  • Gelenksschmerzen
Die Symptome einer akuten Infektion mit dem HI- Virus ähneln denen einer  Grippe oder einem Pfeifferschem Drüsenfieber (Infektion mit dem Epstein Barr-Virus). In dieser frühen Phase der Erkrankung vermehren sich die HI-Viren explosionsartig, so dass die Viruslast der Betroffenen auf mehrere Millionen Viren pro Milliliter Blut ansteigen kann. Gleichzeitig sinkt die Zahl bestimmter Immunzellen, der so genannten  CD4-Zellen kurzzeitig ab, um sich dann wieder zu erholen.
Da der infizierte Mensch zu diesem Zeitpunkt noch keine  Antikörper gegen den Erreger gebildet hat, ist die Diagnose einer HIV-Infektion durch einen HIV-Test noch nicht möglich. Die Diagnose einer akuten HIV-Infektion kann bis zum Auftreten von Anti-HIV-Antikörpern nur durch den Virusdirektnachweis (PCR) erfolgen.
(Med.)

Unwahrscheinlich, aber nicht auszuschließen. Sicherheit gibt nur ein Test und zwar schnell.

Hey OmenO

Wir sind keine Hellseher-mache einen Test!

Was möchtest Du wissen?