Können Heuschrecken stechen oder beißen?

6 Antworten

na beissen können sie auf jeden fall...stechen definitiv nicht.

vielleicht gibt es bei denen noch son ding wie bei den ameisen.das sie ein sekret abgeben was bei uns reizungen auslöst,das wäre mir allerdings neu.

ich denke es war ein biß,und ich würde mir keine gedanken machen,das dürfte schnell weg gehen.du könntest etwas essig drauftun,dann geht etwaiges gejucke wahrscheinlich gleich wieder weg....lg

Danke!

Oh ja, sie können! Der Warzenbeißer (Decticus verrucivorus) ist eine Langfühlerschrecke aus der Familie der Laubheuschrecken (Tettigoniidae). Er trägt einen für Heuschrecken eher seltsamen Namen. Auf Grund seiner ätzenden Verdauungssäfte ließ man früher das Tier in Warzen beißen und erhoffte sich dadurch eine heilende Wirkung. Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Warzenbei%C3%9Fer

Die Zwicken nur... eigentlich. Hierzulande aufjedenfall^^

Dein 'Biss' war vielleicht von etwas anderem.

nee nee, war schon der Grashüpfer, :-) Trotzdem danke.

vor 5 min ist mir grad genau das gleiche passiert.. was hast du gemacht ?? ich habe es erstmal gekühlt und eine zitrone trauf gelegt (das desinfiziert) ... denke mal das hilft ... was hast du gemacht ??

Hm, das ist fast 3 Jahre her..... Ich denke, dass ich die Stelle nur mit Wasser gekühlt habe, da ich gegen Stiche oder Bisse nichts im Haus habe.

Nur soviel... Sei froh, dass es keine Laufvögel sind, die sich die Zähne putzen müssen ;oo)))

:-)))

Was möchtest Du wissen?