Können die Patienten im Krankenhaus von anderen Menschen was klauen?

5 Antworten

Ja, natürlich wird in den Krankenhäusern geklaut. Ich hatte bisher immer Glück, daß es mir nicht passiert ist. Trotzdem sollte man keine Wertsachen mit in das KH nehmen. Meistens steht für jeden Patient ein kleiner Tresor zur Verfügung, wo man seine Wertsachen einschließen kann. Bei Behandlungen oder OP´s sollte man den Tresorschlüssel beim Pflegepersonal abgeben. Somit hat man eine gewisse Sicherheit.

Liebe Grüße von  bienemaus63

Die haben ja meist noch nicht mal genug Zeit, sich richtig um die Kranken zu kümmern. Vergiss es. Keine Wertgegenstände mit ins Krankenhaus nehmen, selbst eine teure Uhr ist zuviel.

Ein Krankenhaus haftet nicht mal für gestohlene Gegenstände. Wer sich einer OP unterziehen muss und hat EC-Karte, Bargeld, Handy, teure Uhr u.ä. bei sich, sollte das entweder im Tresor einschließen lassen (bieten einige Häuser an) oder mal die Stationsschwester fragen, ob sie im Schwesternzimmer das einschließen können.

lg Lilo

Es wird allgemein ziemlich oft was geklaut im Krankenhaus. Und nein, die Ärzte und Krankenschwestern passen da nicht darauf auf. Die sind eh schon so überlastet, die können nicht auch noch auf die Sachen der Patienten achten.

Wenn dir auffällt, dass was geklaut wurde, musst du die Polizei informieren.

Wozu sind die Ärzte und Pfleger deiner Meinung nach im KH da? Darauf aufpassen, das keiner dein Zeugs klaut? Doch wohl eher nicht? Da müsste sich neben jedes Krankenbett ein Pfleger oder Arzt stellen, und aufpassen. Und hätten dann keine Zeit mehr zum HELFEN.

Im Krankenhaus wird geklaut, was nicht niet- und nagelfest ist. Das passiert richtig im großen Stil. Patienten werden ausgekundschaftet, wann sie auf dem Zimmer sind, und sowas, und dann wird geklaut.

Und sogar das KH selbst wird beklaut: medizinische Geräte, Laboreinrichtungen, einfach ALLES, was nicht irgendwo fest gemacht ist.

Was man machen soll? Was macht man schon, wenn man bestohlen wird? Polizei würe eine gute idee...

Ja, es ist leider so. Man kann z. B. vor einer OP seine Wertsachen im Pflegerzimmer abgeben. Das ist am sichersten. Die Schränke in den Patientenzimmern können auch aufgebrochen werden.
Das Pflegepersonal hat nicht die Zeit, um ständig alle Räume zu überwachen.
Gruß Karo

Was möchtest Du wissen?