Knubbel/Beule hinter dem rechten Ohr?

2 Antworten

Ein foto wäre hilfreich. Evtl ein ohranhängsel. Die sind völlig ungefährlich und du kannst sie ambulant in der chirurgie entfernen lassen...also wenn es eines ist. Könnte auch eine warze sein, dann ist es ähnliches vorgehen. Aber ich sehs ja nicht, da kann ich schlecht beurteilen von was wir hier reden

Man kann es eigentlich gar nicht sehen, sondern nur fühlen. Es ist auch nicht am Ohr, sondern am Kopf direkt hinter dem Ohr.

Wie groß ist es denn circa? Dass man sich das vorstellen kann. Ich hab auch am hinterkopf hinterm ohr ne kleine warze. Wahrscheinlich mal irgendwann beim friseur leicht geschnitten worden und bakterien sind reingekommen. Müsste ich seit 20 jahren haben. Sieht man aber nicht weil haare drüber sind. Vielleicht ist es ja auch sowas? Ansonsten zeig es doch mal dem hausarzt wenn du grad mal wieder da bist. Von einem tumor solltest nicht ausgehen, eher was ungefährliches. Ein tumor würde ja auch wachsen.

Ähm ich würde sagen so fingerkuppengroß. Ich habe mir als Kind mal die Ohren anlegen lassen, aber warum sollte sich da dann ein Knubbel bilden? Naja ich werde bei Gelegenheit mal zum Arzt gehen.

Ein lipom könnte es sein frag am besten deinen Hausarzt (ein lipom ist ein gutartiger Tumor)

Was möchtest Du wissen?