Knubbel in der Nase, was ist das?

1 Antwort

Dann wird es wohl so sein, wenn der HNO sagt, dass es sich um eine hyperaktive Nasenschleimhaut handelt. Wenn es Krebs wäre, hättte der HNO Arzt schon längst Alam geschlagen und Dich ins Krankenhaus geschick.

Also, mach Dir kein Sorgen.!..lg





Na ja das sagt man vermutlich auch nur wenn man mit seinem Latein am Ende ist :D 
Bin eben immer auf der Suche nach Ursachen, da ich mich damit nicht zufrieden geben will

@Christinaa123

Vllt. hast Du auch von Geburt an eine Nasenscheidewandkrümmung, dann hat man auch Probleme...

@Christinaa123

Bin eben immer auf der Suche nach Ursachen

....und das wird eines deiner Probleme sein. Du beschäftigst dich viel mit Krankheiten, deren Ursachen und Symptomen. Du schaust viel zu viel bei Google und dann glaunbst du alles, was du findest.

Das hat einfach psychische Ursachen, die due mal abklären solltest mit einem Therapeuten.

Auch ist es erwiesen, dass man durch psychische Probleme eben auch physische Beschwerden bekommen kann. Das geht von Kopfschmerzen über alles mögliche an Krankheiten.

Das hast du sicher nicht gegooglelt, sonst hättest du darüber gelesen.

@studiogirl

Klar habe ich darüber gelesen, ist mir bewusst :D
Nur kamen die psychischen Probleme eben wegen dem Schnupfen, davor waren keine da. Ich glaube auch nicht alles was ich finde. Du wirfst mir vor zu übertreiben, aber machst genau das selbe. LG

Knochenknubbel auf der Nase nach tritt ins Gesicht?

Hallo,

Ich hatte mal in der Realschule einen Unfall, saß mit ein paar Leuten in der Nestschaukel und einer stand und hat eben schwung geholt, dabei ausgerutscht und mir mit ordentlich Kraft ins Gesicht getreten. Meine Nase hat stark geblutet, war geschwollen und wurde nach hause geschickt für den Tag. Heute, ca 5-6 Jahre später, ist meiner Mama ein Knubbel auf der Nase aufgefallen, welchen ich aber seit dem Unfall dort habe. Meine Nase stört mich generell und dieser Einseitige Knubbel (es ist eindeutig der Knochen der dort Auswüchse hat und laut meiner Mutter größer wird, er sei ihr vorher nie aufgefallen) verstärkt das noch. Ich fühle mich, dank der Nase richtig schlecht, versuche den Knubbel schon mit Schminke zu kaschieren und alles, obeohl ich mich generell kaum bis gar nicht schminke. Meine Mutter sagte nun ich soll beim Arzt einen Termin ausmachen denn sie hat eindeutig das Gefühl das dieser Auswuchs wächst und größer wird und das Gefühl habe ich auch, jetzt hab ich aber auch ordentlich angst, sie meinte das eventuell eine Op gemacht wird. Eine Kollegin hatte das selbe mal am Handgelenk, bei ihr war es nur eine Tür, kein Fuß der den Unfall verursachte xDda wurde der knochen wohl abgeschliffen... Ich werd wohl Montag beim arzt anrufen den ich fühl mich mit dem knubbel gar nicht wohl, schäme mich schon dafür und dann wächst er eben anscheinend noch, aber habe halt echt angst was dann wohl passiert. Ich weis das verndiagnosen nicht zuverlässig sind, ich werd auch beim arzt anrufen, aber ich würde einfach gern ein paar erfahrungen lesen die andere in ähnlichen situationen hatten, villeicht beruhigt es mich ja :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?