Knubbel am Helix?! Hilfe :OO

2 Antworten

hallo also sowas wie dus beschreibst hatte ich an meinem rook (sah auch irgendwie echt scheiße aus) tat aber auch nicht weh und kam immer wieder..da ich durch meinen beruf keine zeit hatte zum piercer zu gehen hab ich wieder angefangen das piercing und drumherum mit octenisept zu säubern. Und habe Kamillentee draufgeträufelt. Hat alles sehr gut geholfen. (inzwischen seit monaten keine dieser Blasen mehr gehabt)

Bedaisodonna würde ich nicht nehmen, wenn dann octenisept.

auch wenn ichs selbst nicht gemacht habe würde ich dir auf jeden Fall raten zum Piercer zu gehen. Der kann dir auch sofort sagen was es genau ist.

Wenn das aufgeht und blutet, klingt das eher nach ner Blase. Könnte ne Blutblase oder ne Eiterblase oder so sein, ersteres ist eigentlich eher ungewöhnlich.

Sollte es doch Wildfleisch sein, gibt es diverse Möglichkeiten der Behandlung, angefangen mit Teebaumöl bis hin zu Wasserstoffperoxid.

Das Beste was du machen kannst: Geh zum Piercer von dem dus hast und lass den das beurteilen, wenn man drauf schaun kann, ist die Diagnose viiiel einfacher...

Könnte betaisadonna helfen ? (keine ahnung wie das geschreiebn wird ) :D

Was möchtest Du wissen?