KNORPELPIERCING WÄCHST NICHT ZU!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Piercing und Ohrlöcher wachsen nicht wieder zu (außer ganz direkt nach dem Stechen). Der Kanal bleibt für immer. Das einzige was passieren kann, dass Haut drüber wächst, das ist aber eher seltener der Fallen. In der Regel bleibt es wie es ist.

Man sollte auf keinen Fall ein entzündetes Piercing rausnehmen, die Entzündung kann sich dabei einkapseln! Kann sein dass es deswegen immer noch weh tut...

Stimmt. Es gibt da extra Desinfektionsmittel die man dann auf das Piercing oder den Ohring aufträgt und diesen dann wieder einsetzt... bzw. es kann auch aufgetragen werden, während es drin ist.

Vor allem Piercing oder Ohring ab und an etwas drehen/bewegen, damit die Entzündung nicht verkrustet. Wenn es schlimmer wird, auf jeden Fall zum Arzt gehen.

@Scaver

frische Piercings NIE rausnehmen oder drehen bitte, das reizt den Stichkanal... bei entzündungen hilft Tyrosur Gel...

Der Knorpel kann sich nicht wieder bilden bzw. nachwachsen!

Das ist also ganz normal und wird immer so bleiben.

das wird noch einige zeit wehtun und das wächst auch nich wieder zu! das loch bleibt für immer

So ein Blödsinn. Es muss nicht zuwachsen aber es ist dennoch Möglich. Das "zuwachsen" in dem Sinn beudetet aber eher eine Hautschicht die sich drüber bildet und jeder Zeit wieder durchstochen werden kann.

@Nekomone

ja das glaube ich nähmlich auch

Was möchtest Du wissen?