Knöchel verstaucht wie lange habe ich noch schmerzen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kühlen und den Fuß Nachts hochlagern! Kannst du den Lattenrost im Bett nicht verstellen, rolle eine Wolldecke/Badehandtuch zusammen und lege es unter die Matratze. Durch das Hochlagern kann sich das Blut nicht im geschwollenem Knöchel stauen und du hast weniger Schmerzen.Glaub mir es hilft!

verstauchungen verursachen relativ lange schmerzen. hat dein doc dir kein schmerzmittel verschrieben?

doch ibuprofen 600 aber das bringt nix

Hast du es röntgen lassen?Wäre erforderlich.Ausserdem immer hochlegen und kühlen.Auch eine Manschette wäre vorteilhaft und Tablette gegen die Schmerzen und gleichzeitig zum abschwellen.Ich würde heute noch einmal einen Arzt aufsuchen!

geröncht wurde direkt nach dem unfall und es nix gebrochen

Woher weißt du das der Knöchel verstaucht ist? Das kann doch auch eine Bänderdehnung oder ein Bänderriss sein. Ich spreche aus Erfahrung. Geh mal lieber zum Arzt und lass das mal röntgen. Ich habe 6 Wochen gebraucht ehe ich schmerzfrei war.

ich wurde in der notaufnahme geröncht und die ärztin meinte es sei eine verstauchung

Bis du vollkommen beschwerdefrei bist, kann es noch 2 Wochen dauern. Auch wenn er nicht blau ist, werden innen Blutergüsse sein, und die dauern, bis sie völlig weg sind.

Was möchtest Du wissen?