Knistern und blubbern im Ohr. Muss ich mir Sorgen machen?

5 Antworten

wen du in google Kopfweh eingibst kommt auch Hirntumor raus ... ich glaube nicht das es ganz so dramatisch ist. ich würde jetzt nach der Beschreibung auf einem Propfen im Ohr tippen (nicht schlimm nur verhärteter Ohrenschmalz ) der aber auch rausgenommen werden sollte. ich denke wen du zum HNO gehst wird das das beste sein aber mach dich nicht verrückt nur weil du das im Internet gelesen hast. 

ok danke. das mach ich meistens von schlimmsten ausgehen :/

Würde dir Raten zum HNO Arzt zu gehen. Knistern und Piepen kann auf Tinitus hindeuten. Hattest du viel Stress in letzter Zeit? Oder schonmal was mit deinen Ohren? Kann auch Wasser im Ohr haben. Wenn es Tinitus sein sollte, solltest du am schnellsten den Arzt aufsuchen. Kann aber auch sein das du eine Erkältung oder Nasennebenhöhlenentzündung bekommst. Hörst du denn eigentlich auch schlechter? Es kann auch sein, das dein Ohr nur verstopft vom Ohrenschmalz ist.

höre normal .. hatte als Kind sehr sehr viele Probleme mit Ohren .. was ist ein Tinitus habe morgen einen hno Termin :)

Das hatte mein Mann im Kopf wo sie am häufigsten vorkommen. Da wird Wasser drin sein. Geh morgen zum Arzt lass dir die Ohren spülen und dann ist Ruhe.

danköö

Kann auch sein das Du nur kurz vor einer Erkältung stehst

Ja danke kann sein

Warst du duschen ? Villeicht hasst du noch wasser in den Ohren. 🙍

Was möchtest Du wissen?