Knieschmerz nach Fahrradunfall

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi carcadon89,die in den Antworten geäusserten Vermutungen sind durchaus zutreffend,ds kann sich aber auch eine Verletzung Bändern handeln,auch einMeniskusproblem kann vorliegen.Empfehle den Besuch eines Orthopäden.Dr wird eineMRT des betreffenden Kniegelenkes veranlassen.Erst dann ist eine gezielte Therapie möglich bzB.eineKniegelenksspiegelung mit Bandnaht.Manchesmal reicht auch eine 6-wöchige Ruhigstellung des Kniegelenkes aus.LG Sto

Hi carcadon89,freue mich sehr über Deine Auszeichnung LG Sto

Ich tendiere auf eine Knorpelkontusion, dabe ist typisch, dass der richtige Schmerz erst später auftritt. Dagegen machen kann man nicht viel. Wenn es sich aber um eine Verletzung einer Sehne, eines Bandes oder eines Meniskus handelt, kann ein Spezialist vor Invalidität schützen.

Geh zum Arzt oder orthopäden, die haben beste Möglichkeiten dein Knie zu untersuchen. Kann eine Prellung sein aber muss nicht. Deshalb ab zum Arzt! Gute Besserung!

ich würde einen arzt aufsuchen

Geh mal zu einem Ortopäden oder Sportmediziner. Das Knie ist sehr sensible. Es könnte eine Zerrung eines Bandes sein oder eine Schleimbeutelentzündung nach der Prellung.

Gerade als Koch muß du fast 100 stehen, das belastet das Knie mehr, als bei sitzender Tätigkeit.

Danke an alle. ich werd demnächst wohl mal einen Arzt aufsuchen gehen.

Was möchtest Du wissen?