Kniebeugen zum abnehmen?

5 Antworten

da müßtest du schon sehr viele Kniebeugen machen, damit du merkbar abnimmst. Vermutlich schadest du deinen Gelenken damit mehr, als du abnimmst. Mach lieber viel Ausdauertraining (Laufen, radfahren, Schwimmen usw.) und achte auch auf deine Ernährung. Das bringt dir mehr.

Hallo! Zunächst sind Kniebeugen die mit Abstand wichtigste Übung im Kraftbereich überhaupt. Nichts anderes trainiert den Körper so komplex und mit einem solchen Kalorienverbrauch. Der Oberschenkel hat große Muskeln, die sind für den ganzen Körper wichtig. Sie trainieren auch den Musculus gluta(a)eus maximus. Er ist der dem Volumen nach größte Muskel - und nach dem Kaumuskel der stärkste - des Menschen und zieht sich über das Gesäß bis in den Rücken.

Die Kniebeugen sollten in möglichst gerader Haltung gemacht werden. Notfalls die Hacken um 2 cm erhöhen( z.B. durch ein Brett) Fange mit wenigen an - keine Übung kann solchen Muskelkater verursachen wie Kniebeugen. Später vielleicht 5 x 6 - 8 Wiederholungen. Ich wünsche Dir alles Gute.

Du musst bei deinen Kniebeugen darauf achten das dein Gewicht auf den Fersen ist, wusstest du das ? Dann mach einfach so viele wie du gerne machen willst. Deine Beine werden dir schon sagen wenn es genug ist (spätestens wenn deine Muskeln innerlich brennen solltest du aber dann doch aufhören!). Zum abnehmen hilft nur eine Weisheit...weniger Kalorien zu führen als du verbrauchst. L.G.

Mit power Squats nimmst du ab. Das musst du aber auch mit anderen Power Cardio Übungen verbinden (z. B. Liegestütz, Level 1 Drills oder Level 2 Drills) kombinieren. 20 Minuten täglich sollten am Anfang ausreichen.

Na klar, jede körperliche Aktivität verbraucht Energie. Allerdings verbraucht man bei Ausdauersportarten wie Laufen, Schwimmen oder Radfahren wesentlich mehr Kalorien. Kniebeugen haben aber den Vorteil das die dadurch aufgebaute Muskulatur entsprechend mehr Energie verbraucht, daher solltes du neben dem Ausdauertraining auch dem Krafttraining beachtung schenken und regelmäßig Übungen wie Kniebeugen, Liegestütze und Klimmzüge machen. Es gibt ganz viele Übungen die man mit dem eigenen Körpergewicht machen kann.

Ob du davon abnimmst hängt letztendlich aber davon ab wieviel du isst. Schlechte und maßlose Ernährung lässt sich mit Sport auch nicht ausgleichen, egal wie lange man z.b. Kniebeugen machen würde.

Was möchtest Du wissen?