knacken im ohr beim schnauben

3 Antworten

Hallo,

das habe ich auch manchmal das ist ganz normal das kommt davon wenn du zu feste schnaubst.

Gruß Meystermer

hatte ich auch einmal.dauert bis zu 1 woche bis das weg geht weiß ich aber nicht genau

Hallo lappen001,

ja, sowas liegt häufig an den Nasennebenhöhlen. Kauf dir in der Apotheke Sinupret und nimm 3 mal täglich 1ne Kapsel. (Den ersten Tag pro Einnahme 2). Weiterhin 5-6 mal am Tag Nasenspray, dabei das Spray reinspritzen den Kopf in den Nacken legen und deine Nasenflügel, massieren. Weiterhin inhaliere 3 mal täglich mit heißem Wasser und etwas Kamille, oder am Besten mit Wasser + Eukalyptus Tropfen. In der Nacht lege dir noch einen nassen Waschlappen auf die Heizung damit die Raumluft in der Nacht angefeuchtet wird. Das Knacken was du beschreibst ist nicht anderes als ein Druckausgleich im Ohr. Taucher machen das auch um sich an den erhöhten Druck unter Wasser zu gewöhnen und wenn deinen Nasennebenhöhlen zu verstopft sind, baut sich beim Schnauben ein zu hoher Druck auf, sprich du machst einen Druckausgleich. (Dabei öffnet sich im Ohr die Eustachische Röhre, oder auch Ohrtrompete genannt und schließt wieder).

Ich hoffe ich konnte helfen! Gute Besserung!

Aha,somit geht dann das Ohr endlich wieder in den normal Hörmodus?

@lappen001

Genau, sobald beim Schnupfen der Druck nachlässt (sprich deine Nebenhöhlen wieder frei sind) wird das auch mit deinem Ohr besser!

Was möchtest Du wissen?