Klimmzüge fallen mir sehr schwer!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Entweder mehr Gewicht verlieren oder Muskeln aufbauen. Versuch mal jeden zweiten Tag so ca. 6 Stück zu machen... dann 30 Sekunden Pause... dann wieder 6... 30 Sek Pause... dann wieder 6.... dann halt zwei Tage warten... und nochmal. Nur drei Sätzea 6 Wiedeholungen.

Vielleicht solltest Du auch ein wenig variierien. Es gibt viele Arten Klimmzüge zu trainieren. Probier doch mal ein paar varianten wie sie z.b. hier erklärt werden http://klimmzuege.org/. Aber für den Muskelaufbau spielt natürlich Ernährung auch eine Rolle. Deine Muskeln brauchen unbedingt Eiweiss, um wachsen zu können, sonst bringt das ganze Training nix.

Etwas spät aber dennoch ne gute Antwort. Die Ernährung ist DER Problemfaktor bei mir. Ich ernähre mich meist unterschiedlich. Manchmal schaffe ich es 7-10 Tagelang sehr gesund zu leben. Täglich Obst, Gemüse und wenig Kohlenhydrate und nichts Süßes. Aber dann kommen auch wieder diese "Schwächeanfalle" in Form von Naschereien oder Pizzabestellungen nach dem Training.

Also an deinem Gewicht liegt es schonmal nicht. Klar ist es einfacher weniger gewicht zu heben, aber man kann auch 83 Kilo heben!

Im Fitnessstudio gibt es ein Gerät bei dem man Kilmmzüge mit Gegengewicht machen kann. Das heißt man kann einstellen mit wie viel Kilo man unterstützt werden will. Für Zuhause kannst du entweder jemanden bitten dich an der Hüfte mit anzuheben wenn du selber keine Wiederholung mehr schaffen würdest. Alternativ kannst du auch einen Stuhl / Tisch o.Ä. hinter dich stellen. Dort solltest du mit den Fußspitzen drankommen und kannst dich so leicht mit nach oben drücken.

Das ganze solltest du dann alle 2 Tage machen. Immer so viel du schaffst (in deinem Fall würde ich es anfangs mit 6-8 Wiederholungen probieren), eine halbe Minute (oder auch etwas länger) Pause und dann nochmal. Dass du dann insgesamt auf 3 Sätze kommst.

Wenn du das regelmäßig machst, solltest du sehr bald eine Steigerung bemerken!!

Ich kenne dieses Gerät! Werde es beim nächsten Mal im Fitty mal ausprobieren! Ansonsten mag ich es nicht wenn mich jemand an den Hüften festhält ;D

Dicken Dank für die Antwort.

es kommt natürlich drauf an, WO du muskelmasse aufgebaut hast. Wenn du die beine trainierst bekommst du trotzdem keine Klimmzüge hin. du musst speziell die arme trainieren.

Also Krafttraining für die Arme mache ich nun schon seit 8 Monaten! Vorher bin ich sehr viel gelaufen! Von daher ist meine Beinmuskulatur besser als die meiner Arme.

Aber ich arbeite hart, dass ich auch gut Power in den Armen bekomme;)

wenn du viele klimmzüge schaffen willst, übe sie alle 2 tage

ich habe innerhalb weniger wochen meine anzahl verdoppelt (von ca 7 auf 16)

Mach 3 sätze bis zum muskelversagen mit 1-2 min pause und das alle 2 tage

ein buch oder ne liste kann dir helfen, einen überblick über erfolge zu verschaffen =)

Was möchtest Du wissen?