Kleine weiße Blase auf der Zunge, welches Mittel hilft bei der Heilung?

5 Antworten

In der Apotheke gibt es sicher ein Salbeigel, das sollte helfen, schmeckt halt sehr salbeiig. Gerüchteweise hilft da auch Grapefruitkernextrakt, habe ich aber noch nicht ausprobiert.

Das beste gegen akute Schmerzen: PARODONTAL MUNDSALBE!

Die enthält betäubendes Lidocain & entzündungshemmendes Salbeiextrakt & gibt's in jeder Apotheke. Am besten mit (sauberen) Wattestäbchen direkt auf die Stelle auftragen. Der betäubende Effekt hält zwar nicht lange an & es muss somit recht oft benutzt werden, aber es ist wenn's gerade richtig schmerzt das kleinere Übel.

Wenn diese Bläschen öfter auftreten, ist es wahrscheinlich, dass es sich um den Herpes-Erreger handelt, der sein Unwesen treibt. In dem Fall kann man es mit der Creme gegen Lippenherpes (Aciclovir) versuchen. Am besten 8-10 täglich mit einem Wattestäbchen großzügig auf das Bläschen reiben. Oft ist es dann am nächsten Tag schon so gut wie verschwunden. Wichtig ist aber, noch einige Tage weiter mit Aciclovir zu behandeln, da es sonst noch schlimmer wieder kommen kann (wie bei Antibiotika üblich).

Wenn es kein Herpes ist, sondern wirklich "nur" Aphten sind, kann vorbeugend Myrrentinktur (Apotheke) verwendet werden. Hilft aber eher bei Zahnfleisch-Aphten, gegen Zungenbläschen nur indirekt, wegen der desinfizierenden Wirkung des Alkohols aus der Tinktur.

Ich habe die besten & schnellsten Ergebnisse bekommen, wenn ich PARODONTAL gegen Schmerzen, abwechselnd mit Aciclovir Creme jeweils min. 8x täglich aufgetragen habe. Dann merke ich zumeist am nächsten Tag nur noch einen kleinen Rest, der nicht mehr weh tut.

Das Problem habe ich auch ab und zu mal mach dir nichts drauß das verheilt inner halb von 1 tag und du merkste es nach kurtzer zeit nicht mehr wen du dich nit gerade darauf konzentrierst.

Hey :) Mich plagt derzeit das selbe Problem und ich bekämpfe es mit Kamillosan Mund- und Rachenspray. Das benutze ich eigentlich, wenn ich den Hals entzündet habe, aber hierbei scheint es auch zu wirken. Eine weitere Möglichkeit ist den Mund mit Betaisodona-Mundspüllösung auszuspülen. Sowohl das Spray als auch die Lösung bekommt man in der Apotheke.

Hol dir aus der Apotheke Rosenöl und pinsel das regelmässig auf die Zunge. Hilft sehr gut und schmeckt auch noch.Lg Rita

Was möchtest Du wissen?