Klassenfahrt nach Berlin, Bundestag = Geld?

5 Antworten

Abgeodnete haben einen sogenannten "Reptilienfond", aus dem sie Euch zum Essen einladen könnten, die Busfahrt bezahlen usw...

frag mal deine leherin, ob sie das geld zahlt, wenn ja, dann würde ich viele fragen stellen,

Es ist durchaus üblich, dass Klassen bei so etwas eine Teilerstattung der Reisekosten bekommen.

Die genauen Zuschussbedingungen findest Du unter http://www.berlinreisen.de Hier aber schon mal Grundsätzliches: Alle Bundestagsabgeordneten haben die Möglichkeit - im Rahmen von begrenzten Kontingenten - politisch interessierte Bürger und Bürgerinnen aus ihrem Wahlkreis nach Berlin einzuladen. Den Besuchergruppen sollen dabei Informationen über das parlamentarische System der Bundesrepublik Deutschland sowie über die Arbeitsweise des Deutschen Bundestages und der Abgeordneten vermittelt werden. Diese Gruppenreisen (Mindestgruppengröße: 10 Personen) werden vom Deutschen Bundestag gefördert, d.h. die eingeladenen Besuchergruppen können einen Fahrtkostenzuschuss erhalten.

Von wem soll das Geld kommen?

Ja von der Abgeordneten.

@Ps913

"Reptilienfonds" sind für solche Veranstaltungen wie Klassenfahrten mit Besuch des Abgeordneten eingerichtet.

Was möchtest Du wissen?