Klare Anzeichen für Hautkrebs?

5 Antworten

Recherchiere mal unter seborrhoische Warzen. Nicht alles, was asymmetrisch und erhaben ist und sich verändert, ist Hautkrebs! Das beruhigt Dich vielleicht ein wenig bis Du den Arzttermin hast. Aber abklären kann das natürlich nur der Hautarzt, der Dir übrigens auch dringend mal mitteilen sollte, was die Untersuchung Deines ersten entfernten Flecks ergeben hat!

War nicht gutartig!

Es ist natürlich richtig, was hier schon geäußert wurde, daß das eine Symptomatik ist, die für Otto Normalverbraucher sicherlich in ärztliche Hände gehört. Trotzdem ein paar alternative Ratschläge oder Fragen. Wo speziell treten denn deine neuen Leberflecke auf? In der Nähe, da wo der andere Leberfleck entfernt wurde? Ist ein Körperteil oder eine Körperseite besonders betroffen?

Am Schulterblatt wurde entfernt, der Nächste wird vorn am rippenbogen entfernt und die anderen (neuen) sind verstreut am Körper, jedoch nicht über 5mm, nur sehr dunkel! LG....Miri

@Miri77

Wenn du möchtest, kannst du mir eine Mail schreiben: messiass@t-online.de

@Miri77:Wie Du das hier beschreibst, habe ich es bei mir selber mit 20Jahren beobachtet. Das ist unterschiedlich wieviele Muttermale noch dazu kommen. Das hat aber wirklich nichts mit Hautkrebs zu tun. Bei meinen Kindern konnte ich genau so beobachten, zwischen 15 und 20Jahren bekamen sie einige mehr dazu. Zu deiner Beruhigung, das ist bestimmt noch nicht gefährlich. Soviel ich weiss, wenn sich so ein "Mal aussen herum rötet, und in der Mitte ein schwarzer Punkt bildet", erst dann kann es kritisch werden. Warum in späten Jahren sich noch Leberflecke bilden, kann ich Dir definitiv nicht sagen. Das hat aber sicher nichts mit der Entfernung von Deinem jetzigen Muttermal zu tun. Näheres wird Dir sicher bald dein Hautarzt erklären. : ) LG

Hallo und vielen Dank! Freut mich das mal jemand was nettes schreibt und nicht noch draufhaut. LG...Miri

Ganz klar 1. Gebot Arztbesuch. Doch wenn du dich ein bisschen tiefer interessierst gibt es für den Anfang die ABC REgel: Die ABCDE-Regel dient zur Beurteilung von Pigmentflecken zur Früherkennung von Hautkrebs (Malignes Melanom). A – Asymmetrie: nicht rund oder oval, auch asymmetrische Färbung B – Begrenzung: unregelmäßig, unscharf, fließender Übergang zum Normalgewebe C – Colour (Farbe): unterschiedlich starke Pigmentierung, Mehrfarbigkeit D – Durchmesser: wächst rasch und stetig, oftmals größer als 5 mm Durchmesser E – Erhabenheit: neu entstanden auf sonst flachem Grund

Hallo Miri77, Du fragst Klare Anzeichen für Hautkrebs? Hierzu kann doch niemand über Internet eine Ferndiagnose stellen, zumal jede Krankheit anders verläuft. Der einzig richtige Weg ist, Du solltest Dich sofort an Deinen Arzt wenden, denn nur dieser kann die richtige Diagnose stellen. L.G.

Was möchtest Du wissen?