Klamm-Lose hat da jemand Erfahrung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also mit Klamm habe ich gute Erfahrungen gemacht, die bezahlen nämlich erstmal für das Aufrufen der Startseite! Habe bisher immer mein Geld bekommen! Die Lose sind aber mittlerweile nichts mehr wert, früher konnte man damit mal ordentlich Geld machen, aber heute nicht mehr!

mit klamm verdient man an sich schon ganz gut Geld. Mit den Losen aber nur, wenn man es halbwegs professionell macht. Habs auch mal eine Weile gemacht, aber dafür fehlt mir einfach die Zeit. Daher nutze ich nur den direkten Verdienst bei klamm. Aber da kriegt man recht schnell etwas zusammen und auch ausgezahlt.

Ich bin schon lange Mitglied bei Klamm.de. Durch das Aufrufen der Startseite gibts Geld. Aber auch mit den Klammlosen kann man immernoch Geld verdienen. Es gibt ja viele angeschlossene Seiten, auf denen man z.B. mit Bannerklicks, oder Mailbestätigungen Klammlose verdienen, und diese dann verkaufen kann.

Können schon, nur bis es wirklich dazu kommt, dass gut ausgezahlt wird, muss man ganz schön viel Zeit investieren. Meiner Ansicht nach ist es ziemlich nervig... dieses Geklicke, Code eingeben, etc. und die ganzen Bemühungen darum.

Ich bekomme täglich 60 Mio Klammlose ohne irgendetwas zu tun (mehrere tausend Anteile bei einer externen Loseseite). Wenn jemand eine bessere Möglichkeit kennt, legal per Internet Geld zu verdienen, immer her damit. Aber bitte keine Versicherungen, Herbalife oder ähnlichem MLM Mist.

60 Mio Klammlose wären Stand Januar 2009 6 Euro Verdienst pro Tag.

Hallo,

wo genau verdienst du soviele Lose am Tag? 60 Mio. Klammlose, hätte ich auch gerne! :-) Danke im voraus!

Was möchtest Du wissen?