Klaffende Wunde nähen?

5 Antworten

Jetzt könnte es gar nicht mehr genäht werden. Die Wundränder würden sowieso nicht glatt zusammenwachsen. Mehr als dieses Pflaster kann man nicht tun. Dein Arzt hätte sicher eine andere Behandlung durchgeführt, wenn es notwendig gewesen wäre.

Der Arzt hat die Wunde doch versorgt.

Willst du da jetzt selbst noch mit Nähnadel und Garn dran oder was?

Ich gehe mal davon aus, dass der Arzt die Wunde mit Spezialpflastern geklammert hat.

Es werden adaptierende Wundpflaster gewesen sein, die die Wundränder zusammenklammern. Dies stellt bei Rissverletzungen eine gängige Behandlungsmethode dar.

Wenn das genäht werden musste,hätte Dein Arzt genäht!!! Er hat aber nur ein Pflaster geklebt,also wird es gut sein!

Was möchtest Du wissen?