Kinder die geschlagen wurden,werden auch ihre Kinder schlagen?Was meint ihr,ist das wirklich so?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Richtig so, Gewalt ist nie eine Lösung für igrendetwas. Ich selber wurde geschlagen aber das heißt noch lange nicht, das meine Kind(er)
geschlagen werden. Behaupte eh das ist Schwachsinn, inzwischen haben diemeisten Eltern begriffen, dass es nichts bringt - auch meine Eltern.
Klar gibt es Ausnahmen, aber woher die kommen, wird dir keiner genau mit
Sicherheit sagen können.

Ich denke mal: In strengen, wohlerzogenen aber
auch religiösen Familien habe ich das desöfteren beobachtet, daran wird
es meisten sicherlich liegen, einfach weil diese Eltern es so gelernt haben und Angst um die Erziehung ihrer Kinder haben oder die Kinder evtl. einfach nicht gehorchen wollen. Allerdings hat man dann die falsche Erziehungsmethode erlernt, Kinder und Teenies hören auf Schläge noch viel weniger als auf richtige Worte, das ist sogar wissenschaftlich in einer Studie belegt worden.

http://www.sueddeutsche.de/leben/studie-zu-gewalt-an-kindern-viele-eltern-schlagen-immer-noch-zu-1.1306909

In den meisten Fällen schlagen Eltern aud Überforderung. Das entschuldigt natürlich nicht, ist aber allzu häufig eben eine Handlung im Affekt, die den Eltern hinterher auch sehr Leid tut. 

Dann gibt es noch jene Eltern, die psychische Krankheiten haben und diese auf das Kind übertragen oder aufgrund dieser nicht Fähig sind für ihr Kind z Sorgen. 

Es gibt auch Eltern, die der Meinung sind, das Schadet dem Kind nicht und Schlagen als "pädagogisches Mittel" einsetzen. 

Sicherlich gibt es noch andere Gründe, warum Kinder geschlagen werden, aber das sind nun die Häufigsten, die mir einfallen.
Ach ja, und es sind nicht nur Eltern, die als Kind selber geschlagen worden sind. Auch Menschen mit einer Problemlosen Kindheit können ihre eigenen Kinder schlagen. 

Nicht alle Eltern, die als Kind Schläge bekommen haben, schlagen auch ihre Kinder. Manche stellen fest, dass es auch anders und sogar besser geht.

Dann gibt es aber auch solche, die nie was anderes gesehen haben und es eben genauso machen. Allerdings sind manche auch einfach überfordert und wissen keinen anderen Weg. Für die Kinder schade.

Es gibt aber auch Eltern, die sich keine Gedanken machen und einfach ihre Ruhe haben wollen und wenn die Kinder nicht so sind, wie die Eltern wollen, wird einfach zugeschlagen.

Nein das ist nicht so,  das ist eine böse Unterstellung.

Wenn die Theorie stimmen würde, würden heute noch alle Kinder regelmässig mit Gegenständen geschlagen.

Die Gewalt gegen Kinder hat seit der Generation unserer Grosseltern kontinuierlich abgenommen.

Nicht zu unterschätzen ist, dass heute  viele Kinder ihre Eltern schlagen. Das sind aber sicher nicht Kinder die von ihren Eltern geschlagen wurden..

Das problem ist meiner Erfahrung nach das meim Vater nie gelernt hat wie man Konflikte ausspricht. Wie man jemanden bestraft ohne laut zu werden und und. Mein Vater hat immer seine Faust schon bereit gemacht. 

Ich werde nie meine zukünftige Kinder schlagen. Das problem ist aber trotzdem wenn ich mit meinem Freund streite ist meine Faust schon bereit. Das heisst ich habe es nie anders gelernt wenn ich wütend werde möchte ich schon rein schlagen. Natürlich ist es nicht vorgekommen aber ich spüre es in meinem Körper er will. Also muss ich einfach stark sein und mit Worten meine Kinder bestrafen in Zukunft. Doch weiss ich es wird eine herausforderung aber ich möchte sie niemals schlagen.

Das wollte mein vater auch nicht habe ich immer gemerkt am nächsten Tag. Doch auch er hat nie gelernt wie man bestraft werden kann. Man wurde einfach geschlagen. 

Was möchtest Du wissen?