Kieferchirurg Zahn ziehen?

12 Antworten

Ich kann dich verstehen. Ich war auch Angstpatient beim Zahnarzt.

Ich habe zwei ZahnOP hinter mir und ohne Narkose.

Glaube mir, du wirst nichts spüren. Die örtliche Betäubung wirkt zuverlässig.

Eine Vollnarkose musst du privat bezahlen wenn es dafür keinen wichtigen Grund gibt.

Ansonsten benötigst du ein Schreiben um dies bei deiner Krankenkasse einzureichen.

Ruf dort mal an an und frag nach.

Ich würde es privat zahlen.

@Kev112686

na dann auf zum Arzt und bespreche das vorher.. da gibts nämlich einiges wichtiges vorher zu klären.

das macht auch nicht jeder Kieferchirurg!

@Strandmupfel93

Eine "Vollnarkose" macht GAR KEIN Kieferchirurg, außer im Krankenhaus-OP.

@perledersuedsee

Nein das ist so nicht richtig. Ich gehe in eine Praxis in der Stadt und die machen auch Vollnarkosen.

Die machen allerdings auch allgemeine Gesichts Chirurgie !

@Strandmupfel93

Dann haben die einen komplett eingerichteten OP. Das haben Kieferchirurgen in der Regel aber nicht. Für eine Vollnarkose muss man beatmet werden. Schade, dass hier so viele Leute so wenig Ahnung von Medizin haben.

Hi Kev, da bin ich wieder. Ich kann dir nachfühlen, ich habe nicht Angst, ich habe Panik vorm Zahnarzt. Ich kann dir so gut nachfühlen. Aber dein Zahnarzt macht es nicht mit Vollnarkose, da musst du in die Zahnklinik, das musst du auch noch selbst bezahlen, sofern du keine Zusatzversicherung hast. Lass es beim Zahnarzt machen, ich verspreche dir, du spürst nichts. Augen zu und durch. Mit lieben Grüßen Renate.

Kev, wieder vielen Dank für deine Bewertung. Wenn ich vor Ort wäre, würde ich Händchen halten, das hilft. Toi,toi,toi, du schaffst das.👍

Mit Backenzähnen habe ich gute Erfahrungen gemacht.
Vor sehr vielen Jahren habe ich bei meinem Zahnarzt einen Termin
an einem Samstag bekommen, bei dem er ohne Assistenz erstmal die
Krone erwischte, da der Zahn einfach fällig war.
Das weitere war mustergültig, da ich nur am folgenden Tag noch Schonung wegen der Wundheilung nötig hatte.
Als Resumé, keine große Sache.

Jahre später, ich war im Studium und in Prüfungen, habe ich gedacht, wenn das so gut geht, laß ich es machen und nach einem Tag Verzug kann ich mit voller Kraft weiterarbeiten. Weit gefehlt. Es war sehr lästig und hat mich mehrere Wochen geärgert.

Meine Schwierigkeiten sind Aktionen weiter hinten im Mundraum / Rachen. Ich bekomme relativ schnell einen Würgereiz. Daher kann ich mir gut vorstellen, daß Du eine Vollnarkose haben möchtest. Kläre das mit dem Team und dann hoffe ich auf eine gute Behandlung für Dich.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es geht generell nicht darum, dass ich Würgereiz bekomme, sobdern, dass ich schlechte Erfahrungen mit Betäubungen habe

@Kev112686

Was ist schlecht, unwirksam, zu schwach, Nachwirkungen?

@tomkaller

War meistens zu schwach

@Kev112686

Damit habe ich auch Erfahrung gemacht, folgendermaßen. War sehr jung und vor einer OP auf einer Transportliege, habe eine Spritze bekommen und einfach nur Angst gehabt, da ich mich alleine fühlte. Dann kam eine Schwester und hat mir etwas beruhigendes gesagt und kurz darauf bin ich in den Schlaf gesunken.
Beim Zahnarzt war es mit einer örtlichen Narkose, wo das Nachspritzen nicht geholfen hatte. Ich war einfach zu aufgeregt. Vielleicht schaust Du Dir das Thema Meditation oder Jin Shin Jiutsu - Japanisches Heilströmen an.
Deine Voreinstellung macht sehr viel Unterschied.
Buch dazu
Rhonda Byrne das Geheimnis.
Wenn Du es schaffst Tage vorher die Vision zu haben, alles geht perfekt, dann passiert es auch genauso. Die Umkehrung genauso. Bekannt ist die selffulfilling prophecy. Alles Gute.

Vollnarkose musst du selber bezahlen und eine Betäubung reicht da auch vollkommen aus, du wirst kein Schmerz spüren. Narkose birgt auch wieder extra Risiken, du solltest dir das genau überlegen.

Ich hab mir das überlegt und will trotzdem eine

@Kev112686

Musst du selber wissen, bei einer Betäubung hält aber die Wirkung noch 1-2 Stunden danach an. Nach der Narkose bist du wieder hell wach und Schmerzempfindlich. ;-)

@OpiPaschulke

Ja mir geht es darum, dass ich die ,,OP" nicht mitbekomme

@Kev112686

Alles klar, ich kann dir nachfühlen. Kein schönes Gefühl, wenn dir jemand im Mund rumwühlt.

@OpiPaschulke

Danke darüber habe ich mich schon schlau gemacht. Selbstverständlich würde ich die Behandlung bezahlen

Was möchtest Du wissen?